Review: LR Zeitgard Cleansing System Accessoires / Gesicht / Review

Hallo Beauties,

heute möchte ich euch gerne ein neues Produkt von LR Health & Beauty Systems zeigen. Es geht um die Reinigungsbürste Zeitgard.

In letzter Zeit schmeißen viele Firmen Gesichtsbürsten auf den Markt. Angefangen hat es, so weit ich mich erinnern kann, mit der Clarisonic Mia 2. Mittlerweile gibt es Gesichtsbürsten z.B. von Olaz, Philips, Clnique, Mary Kay und LR. Für jeden Geschmack und für jede Geldbörse ist etwas dabei.

Wozu brauche ich aber eine elektrische Gesichtsbürste?

Die elektrischen Gesichtbürsten sollen die Reinigung verstärken, denn mit den bloßen Händen werden z.B. die Poren nicht bis in die Tiefe gereingt. Die Anwendung mit einer Gesichtsbürste ist auch super einfach. Man gibt ein wenig Waschgel oder -lotion auf die Gesichtsbürste und fährt damit nur über das Gesicht. Den Rest erledigt die Gesichtsbürste. Wichtig ist, dass man nicht nach der ersten Anwendung mit einer tiefenreinen Haut rechnen kann. Man muss eine Gesichtsbürste schon einige Woche verwenden bis man ein sichtbares Ergebnis bekommt. Trotzdem fühlt sich die Haut nach der ersten Anwendung schon gut gepflegt an.

Aber kommen wir nun zu dem Zeitgard von LR, der mir freundlicherweise von meiner Freundin Maike zum Testen zur Verfügung gestellt worden ist.

LR Zeitgard

LR Zeitgard Cleansing Bürste

199,96 € /als LR Premiumkunde 20% Rabatt

LR Zeitgard Cleansing System Gel

17,95 € / 125 ml (als Premiumkunde 20% Rabatt)

Was verspricht der Zeitgard?

„ZEITGARD Cleansing Brush macht den Unterschied! Die innovative elektrische Gesichtsreinigungsbürste revolutioniert die klassische Reinigung. Sie ist effektiver als die manuelle Gesichtsreinigung und besonders sanft zur Haut. Ihre Haut wird so optimal auf die Gesichtspflege vorbereitet, das Hautbild wird verfeinert, wirkt glatter und voller Ausstrahlung – ein Thema für Frauen und Männer!

  • Sanfte Tiefenreinigung für jedes Hautbedürfnis
  • 10 x effektivere Reinigung ohne die Haut zu beanspruchen
  • Einzigartig hygienisch dank antibakterieller MICROSILVER Technologie in den Bürsten-Filamenten
  • Die Haut wirkt glatter, viel strahlender und sieht gesund aus“

Microsilver?

„Die Revolution am Markt: das ZEITGARD Hygienekonzept – von einem akkreditiertem deutschen Institut geprüft! Die speziell für LR entwickelten einzelnen Filamente des Bürstenkopfes bleiben dank der antibakteriellen Wirkweise von MICROSILVER bis zu 3 Monate hygienisch sauber. Denn MICROSILBER BG wirkt wie ein Schutzschild: Es reduziert Bakterien und beugt deren Neubildung vor.“

Wie funktioniert die Anwendung?

Als Erstes muss der Zeitgard „zusammengebastelt“ und geladen werden. In der Verpackung befindet sich die Ladestation und ein Ladenetzteil. Beide Teilen wurden nicht verbunden, damit man den Zeitgard auch am PC per USB laden kann.

LR Health & Beauty Systems

Auf der Ladestation befindet sich auf ein Aufbewahrungsfach in dem die Bürste abgelegt werden kann.

LR Zeitgard Beauty Blog

Das Gerät kann dann in die Ladestation gestellt werden und muss ca. 18 Stunden geladen werden. Den Akkustand erkennt man an den grünen Leuchtioden. Leuchten alle 3 Ioden ist der Akku zu 100% geladen und kann entweder 60 Minuten im langsamen Modus oder 40 Minuten im schnellen Modus verwendet werden.

LR Zeitgard Mikalicious

Ist das Gerät vollständig geladen kann die Bürste aufgesetzt werden (die Bürste kann natürlich auch schon vorher aufgesetzt werden). Diese wird einfach oben aufgesteckt. Die Bürste sitzt fest wenn man ein Einrasten hört.

Beim Zeitgard kann man zwischen zwei Bürsten und Waschgelen wählen: Soft und Classic. Die Soft Bürste ist rosa und das Gel ist besonders schonend, was für sensible Haut geeignet ist. Die Classic Bürste ist für normale Haut und blau.

LR Zeitgard Reinigungsbürste LR Zeitgard Cleansing Systems

Um die Bürste einzuschalten muss der Ein-/Ausschalter für ca. 3 Sekunden gedrückt werden. Die Bürste läuft dann auf der niedrigsten Stufe. Um die Geschwindigkeitsstufe zu erhöhen, muss der Ein-/Ausschalter kurz gedrückt werden. Die eingestellte Stufe sieht man dann an den Leuchtioden. Leuchten alle 3 Lämpchen ist die schnellste Stufe eingestellt.

Anfangs hatte ich Probleme beim Einschalten der Bürste, da ich den Knopf zu kurz gedrückt habe. Meine Clarisonic geht nach einem kurzen Drücken an, hier muss man wirklich ca. 3 Sekunden gedrückt halten. Die Bürste geht nach ein paar Minuten von alleine aus, wenn man den Ausschalter nicht betätigt.

Kommen wir aber nun zum wichtigsten Punkt: Die Reinigung.

Ich gebe einen Pumpstoß des Waschgels auf den Bürstenkopf und befeuchte mein Gesicht. Natürlich habe ich vorher schon den gröbsten Dreck mit einem Abschminktuch oder Gesichtswasser entfernt. Danach schalte ich das Gerät ein und führe die Bürste mit sanften Bewegungen über mein Gesicht. Jede Partie wird zwanzig Sekunden gereingt. Nach 20 Sekunden stoppt das Gerät auch kurz, sodass man weiß, dass man die Partie wechseln muss. Nach der Reinigung spüle ich mein Gesicht mit Wasser ab und reinige den Bürstenkopf auch mit klarem Wasser. Somit brauche ich für eine ordentliche Reinigung meiner Haut ca. 1 Minute. Dafür, dass ich mir dann einige Pickelchen und Rötungen spare, investiere ich gerne 1 Minute in meine Pflege.

Bevor ich den Zeitgard oder meine Clarisonic hatte, habe ich sehr selten mein Gesicht so intensiv gereinigt. Einfach aus dem Grund weil ich zu faul war. Mittlerweile macht es mir richtig Spaß die Bürsten zu benutzen.

Die Bürste liegt beim Reinigen übrigens super in der Hand. Auch wenn der Zeitgard nass wird rutscht er nicht aus der Hand. Das Waschgel bleibt auf dem Bürstenkopf und läuft nicht runter.

Damit ihr eine ungefähre Vorstellung habt wie groß der Zeitgard ist, habe ich zwei Fotos für euch:

LR Zeitgard GesichtsreinigungsbürsteLR Zeitgard Review

Wie finde ich denn nun das Teilchen?

Ich bin begeistert … die Reinigung und das Gefühl auf der Haut während der Bürstenkopf oszilliert sind sehr angenehm. Liegt wohl daran, dass die Bürstenhaare schön weich sind. Ich habe die Haare auch mal mit meiner Clarisonic Mia 2 verglichen und muss schon sagen, dass die Haare bei meinem Bürstenkopf der Clarisonic härter sind.

Durch das enthaltene MICROSILVER im Zeitgard bleibt die Bürste bis zu 3 Monate hygienisch rein. Ein Waschlappen oder ein Reinigungsschwamm sammeln nach einer gewissen Zeit Bakterien, die sich dann in Pickeln auf der Haut äußern. Bei der Verwendung der Bürste hatte ich keinerlei Probleme mit Pickeln oder Rötungen. Meine Haut wurde porentief gereinigt und wurde so optimal auf die nachfolgende Pflege vorbereitet.

Ich hab ja noch gar nicht so viel zu dem Gel gesagt … Das Gel lässt sich aufgrund der Pumpflasche optimal dosieren. Und ich liebe den Duft davon, es riecht so unglaublich frisch und rein. Es erinnert mich an Wäsche, die man frisch aus der Waschmaschine holt. Ich glaube das Gel werde ich mir auf jeden Fall nachkaufen.

Eine Nachkaufbürste kostet übrigens 24,95 €. Als Premiumkunde bekommt man auch hierauf 20% Rabatt.

Natürlich sind diese ganzen Gesichtsbürsten keine Schnäppchen, aber diese Teilchen halten auch ein paar Monate/Jahre. Der Zeitgard ist mit seinen fast 200 € schon Oberklasse. Meldet man sich aber bei LR als Premiumkunde an spart man 20%. Somit ist man dann bei 159,97 € und fast beim gleichen Preis der Clarisonic Mia 2.

Ich bin begeistert von dem Zeitgard und bin schon ein bisschen traurig, dass ich ihn bald wieder abgeben muss.

Wenn ihr den Zeitgard bestellen möchtet, dann tut es am besten bei mir oder bei meiner lieben Freundin Maike *hier*.

Unterschrift

 


Mikalicious

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: