Review: L’Oreal La Palette Nude Beige Augen / Review

Hallo Beauties,

aktuell sieht man ständig und überall die zwei neuen gehypten Lidschattenpaletten aus der Drogerie. Die eine Palette ist die Maybelline The Nudes Palette, die ich euch *hier* gezeigt habe und die andere Palette ist die L’Oreal La Palette Nude, die ich euch heute gerne näher zeigen möchte. Preislich unterscheiden die Paletten sich schon extrem. Die Maybelline Lidschattenpalette liegt bei 9,95 € und die L’Oreal Palette kostet das Doppelte, denn hier sind wir bei 19,95 €. Da ich noch einen dm Gutschein hatte, habe ich sie mir gekauft. Ich weiß nicht ob ich sie auch ohne Gutschein gekauft hätte, da ich solche Farben schon in meiner Sammlung habe.

L'Oreal La Palette Nude Beige Lidschattenpalette

L’Oreal La Palette Nude Beige

19,95 € / 7 g

Haltbarkeit 24 Monate

Die Verpackung

Die Palette ist in einer schwarz glänzenden länglichen Plastikverpackung mit goldenden Schriftzügen, die ich total edel finde. Die Palette macht auf den ersten Blick echt schon was her und liegt super in der Hand.

L'Oreal La Palette Nude Beige L'Oreal La Palette Nude Beige Lidschatten

Auf der Rückseite ist ein Bild der enthaltenen Lidschatten. Zusätzlich findet man dort die Inhaltsmenge, Haltbarkeit usw.

Im Inneren befindet sich im Deckel ein großer länglicher Spiegel.

L'Oreal La Palette Nude Beige Verpackung L'Oreal La Palette Nude Beige Review

Der Inhalt

Die Palette enthält insgesamt 10 Lidschatten sowie einen doppelseitigen Pinsel/Applikator.

L'Oreal La Palette Nude Beige Pinsel

Die Inhaltsmenge beträgt 7 g, somit sind pro Lidschatten gerade mal 0,7 g enthalten. Grundsätzlich ist das schon recht wenig, aber bei einer Sammlung, wie ich sie habe, werde ich nicht mal 0,7 g aufbrauchen.

Die Palette enthält 5 matte und 5 schimmernde Töne, von hell bis dunkel. Alle Farben sind schön aufeinander abgestimmt und absolut alltagstauglich.

L'Oreal La Palette Nude Beige Review

Die Lidschatten fühlen sich beim Swatchen etwas trocken an, krümeln und stauben aber nicht beim Auftrag. Die Lidschatten sind recht gut pigmentiert, nur der erste und dritte Ton von links sind etwas schwach auf der Brust. Der erste helle Ton eignet sich aber perfekt um eine gleichmäßige Base zu bekommen, denn der enthaltene Schimmer ist sehr minimal. Leider ist er auch zu minimal um damit im Augeninnenwinkel oder am Augenbrauenbogen zu highlighten. Dafür eignet sich aber der zweite Ton von links wenn man sparsam mit dem Lidschatten umgeht. Auf Reisen wäre die Palette also optimal, da man keine zusätzlichen Lidschatten mitnehmen muss.

Die braunen Töne sind leider alle recht ähnlich auf dem Auge. Ich hätte mir gewünscht, dass die Farben etwas mehr Kontrast untereinander haben. Trotzdem sind die Töne grundsätzlich sehr hübsch.

Das Verblenden der dunklen Töne geht ganz gut wenn man nicht zu viel Farbe auf einmal auf das Auge aufträgt. Man sollte die dunklen Töne also besser schichten und immer zwischendurch verblenden. Der dunkelste Ton ist leider sehr fleckig und lässt sich extrem schlecht verblenden.

Die Haltbarkeit ist optimal, die Lidschatten bleiben den ganzen Tag über dort wo sie sein sollen.

L'Oreal La Palette Nude Beige mikalicious

Ich kann mich irgendwie nicht entscheiden ob ich die Palette gut oder schlecht finde. Sie hat ihre Vorteile, aber leider auch Nachteile. Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass man die Palette nicht braucht wenn man andere schöne Lidschattenpaletten schon besitzt. Auf der anderen Seite kann man die L’Oreal La Palette Nude Lidschattenpalette aber auf Reisen gut gebrauchen, da sie neben einem Blendeton auch einen Highlighterton hat und man auf zusätzliche Lidschatten verzichten kann. Bei den meisten Paletten von mir fehlt nämlich immer einer der beiden Töne.

Ihr merkt, eine 100%ige Kaufempfehlung kann ich nicht aussprechen. Für „Anfänger“ bzw. Neulinge die jetzt mal in Zukunft Lidschatten benutzen möchten, eignet sich die Palette schon.

L'Oreal La Palette Nude Beige Beauty BlogL'Oreal La Palette Nude Beige Review dmL'Oreal La Palette Nude Beige helle LidschattenL'Oreal La Palette Nude Beige Swatches 1L'Oreal La Palette Nude Beige dunkle LidschattenL'Oreal La Palette Nude Beige Swatches 2

Jetzt kommt wieder ein super unspektakuläres AMU 😉

Habe ich eigentlich schon gesagt, dass ich es hasse AMUs zu fotografieren? Ich kann es einfach nicht … Dazu sehe ich aus als wenn meine Foundation etwas zu gelb geraten ist.

AMU L'Oreal La Palette Nude Beige AMU L'Oreal La Palette Nude Beige Review AMU L'Oreal La Palette Nude Beige Mikalicious AMU L'Oreal La Palette Nude Beige Mikalicious Beauty Blog AMU L'Oreal La Palette Nude Beige Lidschatten

Wie gefällt euch die Palette? Schon gekauft und auch unschlüssig?

Unterschrift


Mikalicious

Kommentare

  1. Ich finde die Palette im Grundsatz gut, aber einfach zu teuer. Man kann sich für den gleichen Preis auch Zoeva Paletten kaufen, oder mehrere von Makeup Revolution und Sleek. Und gerade Sleek Paletten kann man auch sehr gut mitnehmen. Außerdem sind die Paletten von Essence und Maybelline auch nicht schlecht und günstiger. Daher werde ich mir die Palette nicht kaufen.

  2. […] Berichte zu dieser Palette findet ihr z. B. bei marionhairmakeup – hibbyaloha – mikalicious – zuckergrafie – cosmetic-wife – sweetcherry – […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.