Review: Astor Lipcolor Butter Lippen / Review

Hallo Beauties,

vor einigen Monaten war ich auf einem Event der Marke Coty in München. Den Bericht zu dem Event findet ihr *hier*. Zu Coty gehören Marken wie Astor, Manhattan, OPI und Sally Hansen. Auf dem Event gab es ein dickes Goodie Bag, in dem unter anderem die Astor Soft Sensation Lipcolor Butter* enthalten waren.

Heute möchte ich euch gerne diese schönen Lippenstifte etwas näher zeigen. Natürlich findet ihr zu jeder Farbe auch Tragebilder von mir. Die dürfen bei so einem Beitrag natürlich nicht fehlen.

Astor Lipcolor Butter Review

Astor Soft Sensation Lipcolor Butter – 5,85 € / 2,76 g – Haltbarkeit 30 Monate

Die Astor Soft Sensation Lipcolor Butter gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, die sich wie folgt aufteilen:

Soft Sensation Lipcolor Butter Supreme Care: „Zart, glänzend und unglaublich pflegend – die Soft Sensation Lipcolor Butter Supreme Care spendet den Lippen maximale Pflege und Feuchtigkeit und verleiht ein seidig-schimmerndes Finish.“

Die Supreme Care Reihe enthält insgesamt 4 Farben, die ich euch heute alle vorstellen werde. Die Farben nennen sich Dewy Plum, Coco Nude, Peachy Sweet und Fluffy Rose.

Soft Sensation Lipcolor Butter Matte: „Soft Sensation Lipcolor Butter Matte ist ein Allround-Wunder. Sie kombiniert Farbintensität und Haltbarkeit eines Lippenstiftes mit der verwöhnenden Feuchtigkeit eines Balms und der Präzision eines Lip Liners – für ein modernes, mattes Finish.“

Die matte Serie enthält insgesamt 6 Farben von denen ich euch heute gerne zwei Stück zeigen möchte. Die Farben, die ich erhalten habe, sind Vivid Divine und Cheeky Girl.

Soft Sensation Lipcolor Butter Ultra Vibrant Color: „Die Lipcolor Butter für intensive Farbe, angenehme, lange Haltbarkeit und strahlenden Glanz.“

Von der Ultra Vibrant Color Reihe kann ich euch keinen Lippenstift vorstellen, da ich hiervon keine Farbe zugeschickt bekommen habe. Ich habe aber selbst mal einen Lippenstift aus dieser Serie von Astor gekauft. Die Farbe Plump it habe ich euch *hier* auf meinem Beautyblog vorgestellt. Insgesamt enthält diese Serie 4 Farben.

Soft Sensation Lipcolor Butter Color + Balm + Shine: „Lipcolor Butter für Farbe, Pflege und Glanz in einem.“

12 Farben gibt es von der „Standard“ Lipcolor Butter Serie. Vorstellen möchte ich euch heute die Farbe Pink Lady.

Verpackung

Aber starten wir wie immer mit dem äußeren Erscheinungsbild der Astor Lipcolor Butter.

Die Lipcolor Butter sind in Stiftform und in der enthaltenen Farbe mit goldenen Akzenten. Durch die farbliche Abstimmung zwischen Stift und enthaltener Lipcolor Butter kann man in einer Lippenstift-Chaos-Schublade glücklicherweise schnell die richtige Farbe finden.

Auf dem Stift findet man auch die Bezeichnung der Serie, also Matte, Supreme Care, Ultra Vibrant Color oder Color + Balm + Shine. Die Color + Balm + Shine und Ultra Vibrant Lippenstifte erkennt man auch an dem goldenen Drehmechanismus an der Unterseite. Dies haben die Stifte aus der Matte und Supreme Care Reihe nicht.

Ich glaube, dass seitdem Astor die Lipcolor Butter gelauncht hat, sich die Marke echt verändert hat. Astor war für mich früher immer eine Marke, die mich im dm nicht wirklich angesprochen hat. Die Marke war irgendwie nicht jugendlich und frisch. Nachdem die Astor Lipcolor Butter auf den Markt gekommen sind, war Astor in aller Munde bei den Beauty-Gurus, Bloggern und Beauty-Liebhabern. Auch ich musste damals schon bei den Lipcolor Butter zuschlagen und besitze mittlerweile 14 Stück davon. Da fehlen mir noch 11 Stück und dann habe ich das komplette Sortiment zusammen, denn insgesamt gibt es 25 Farben.

Warum diese Stiftchen so beliebt sind erfahrt ihr gleich weiter unten ….

Astor Lipcolor Butter Astor Lipcolor Butter Review Mikalicious Astor Lipcolor Butter Review Mikalicious Beautyblog

Der Drehmechanismus funktioniert übrigens ohne Probleme. Die Stifte lassen sich ganz leicht heraus- und wieder hereindrehen.

Astor Lipcolor Butter Review Lippenstift

Der Inhalt

Alle Stifte der Astor Lipcolor Butter haben eine angeschrägte Spitze, mit der sich der Lippenstift sehr gut auftragen lässt. Der Duft aller Stifte ist auch gleich. Sie riechen leicht süßlich nach Vanille und erinnern deswegen ein wenig an MAC Lippenstifte.

Astor Lipcolor Butter Review Lippenpflege

Die Lipcolour Butter aus der Supreme Care Reihe sind sehr pflegend auf den Lippen. Wenn ich diese Lipcolor Butter verwende, benötige ich keine zusätzliche Pflege mehr unter dem Lippenstift. Durch diese Pflegewirkung sind die Lippenstifte aus der Supreme Care Reihe sheer und nicht sehr deckend.

Die Supreme Care Lipcolor Butter fühlen sich auf den Lippen an wie Glosse, aber überhaupt nicht klebrig. Man kann sie auch ganz problemlos ohne einen Spiegel nachziehen, da der Lippenstift ganz einfach und schnell über die Lippen gleitet.

Was ich an der Supreme Care Reihe aber nicht so gut finde sind die enthaltenen Glitzerpartikel. Nach dem Swatchen war es mir kaum möglich die Glitzerpartikel von meiner Hand zu entfernen. Wenn der Lippenstift sich auf den Lippen abgetragen hat, bleiben nur noch die Glitzerpartikel sichtbar. Welche Frau über 30 trägt gerne Glitzer auf den Lippen? Also ich nicht so gerne, aber es ist natürlich Geschmackssache.

Für mich sind die Supreme Care Lipcolor Butter getönte Lippenpflegestifte mit Glitzer. Hätte Astor den Glitzer weggelassen, würden diese Stifte 10 Punkte von mir bekommen.

Dewy Plum

Dewy Plum wirkt in der Lippenstifthülse sehr dunkel. Aufgetragen handelt es sich hierbei um einen pflaumiges Nude mit einer leichten Pigmentierung. Bei Dewy Plum halten sich die Glitzerpartikel echt zurück. Nicht so wie bei den anderen Farben aus der Supreme Care Reihe.

Dewy Plum Astor Lipcolor Butter Dewy Plum Astor Lipcolor Butter Tragebilder Lippenstift Dewy Plum Astor Lipcolor Butter Review Tragebilder

Coco Nude

Coco Nude wirkt genauso wie Dewy Plum sehr dunkel. Aber auch hier irrt man sich. Auf den Lippen hinterlässt Coco Nude nur noch einen leichten bräunlichen Nudeton, der mir gerade bei sehr auffälligen und bunten AMUs gut gefällt.

Coco Nude Astor Lipcolor Butter Coco Nude Astor Lipcolor Butter Tragebilder Mikalicious Coco Nude Astor Lipcolor Butter Review Tragebilder

Peachy Sweet

Peachy Sweet gehört auch zu der Supreme Care Reihe. Hierbei handelt es sich um einen peachigen Orangeton, der im Sommer eine tolle Figur auf den Lippen macht.

Peachy Sweet Astor Lipcolor ButterPeachy Sweet Astor Lipcolor Butter TragebilderPeachy Sweet Astor Lipcolor Butter Tragebilder Mikalicious Beautyblog

Fluffy Rose

Fluffy Rose ist der letzte aus der Supreme Care Reihe. Wie der Name schon sagt ist es ein Rosaton durch und durch. Da der Ton nicht zu Barbierosa ist, finde ich den Ton sogar für mich tragbar. Ich bin nämlich kein Fan von rosanen Lippenstiften. Trotzdem stören mich hier die silbrigen Glitzerpartikel.

Fluffy Rose Astor Lipcolor Butter Fluffy Rose Astor Lipcolor Butter TragebilderFluffy Rose Astor Lipcolor Butter Tragebilder Mikalicious

Die Lipcolor Butter Matte haben ein tolles mattes Finish, das die Lippen kein bisschen auftrocknet. Bereits beim Swatchen merkt man die Leichtigkeit dieses Lippenstiftes. Die Lippenstifte gleiten cremig leicht über die Lippen und hinterlassen eine sehr gute Deckkraft und Farbintensität. An der Pigmentierung habe ich wirklich nichts zu meckern.

Trotz der Leichtigkeit des Lippenstiftes kann ich mich bei der Haltbarkeit nicht beschweren. Mein Frühstück halten die Lipcolor Butter Matte ganz problemlos aus. Bei fettigem Essen, wie bei jedem anderen Lippenstift auch, geben diese Lippenstifte auch nach.

Die Lippenstifte tragen sich auf den Lippen gleichmäßig ab, was ich perfekt finde. Es gibt für mich nichts hässlicheres als abgetragener Lippenstift in der Mitte der Lippen und die Kontur ist noch deutlich sichtbar. Es ist dann aber keine schöne Kontur, sondern es sieht einfach abgefressen aus. Sowas hasse ich und finde es auch ganz furchtbar. Deswegen ist für mich ein wichtiges Kriterium bei matten Lippenstiften, dass sie sich gleichmäßig von den Lippen verabschieden 🙂

Vivid Divine

Vivid Divine sieht leider nicht mehr so fotogen aus, da sich beim Transport leider der Deckel geöffnet hat und der Lipbalm an andere Produkte angeeckt ist.

Ich würde diese Farbe als dunklen Pinkton bezeichnen, den ich sehr gerne mag. Ich bin ein Typ der auf Pinktöne auf den Lippen aber auch richtig Lust haben muss. Dafür muss die Sonne draußen scheinen, ich muss ausgeschlafen haben, das ganze MakeUp und das Outfit müssen passen. Ist dies nicht der Fall ist es fast genau so wie bei den Rosatönen. Vivid Divine hat aber so einen schönen Unterton, dass mir dieser Ton echt gut gefällt.

Vivid Divine Astor Lipcolor Butter Vivid Divine Astor Lipcolor Butter Tragebilder Lippenstift Beautyblog Vivid Divine Astor Lipcolor Butter Review Tragebilder

Cheeky Girl

Cheeky Girl ist ein Farbton, der mir auf den Swatches richtig gut gefällt. Es ist ein schöner Erdbeer-Ton, der für den Frühling und Sommer perfekt ist. Auf meinen Lippen wirkt der Lippenstift aber sehr Orange, was ich wieder nicht zu jedem AMU oder Outfit passend finde. Trotzdem eine tolle Farbe, die ordentlich knallt.

Cheeky Girl Astor Lipcolor Butter Cheeky Girl Astor Lipcolor Butter Tragebild Cheeky Girl Astor Lipcolor Butter Tragebild Mikalicious Beautyblog

Den letzten Lipbalm, den ich euch in diesem Beitrag noch zeige, ist aus der Ursprungsserie Color + Balm + Shine. Ich glaube, damit hat Astor gestartet, oder?

Die Color + Balm + Shine Serie ist ähnlich wie die Supreme Care Reihe, enthält allerdings keine Glitzerpartikel, was ich sehr gut finde. Wie schon oben erwähnt. Wer braucht schon Glitzerpartikel in seinem Lippenstift. Ich nicht 🙂

Diese Serie ist sehr pflegend auf den Lippen. Auch hier verwende ich vorher keine Lippenpflege, denn die Pflege aus den Lipbalms reicht mir vollkommen aus. Einzig im Winter, wenn meine Lippen extrem trocken sind trage ich vorher eine fettige Creme auf.

Genauso wie die Supreme Care Lipbalms sind die Color + Balm + Shine Lippenstifte sehr glänzend auf den Lippen. Die Deckkraft und die Pigmentierung sind hier aber deutlich besser.

Durch die bessere Pigmentierung und die fehlenden Glitzerpartikel bevorzuge ich die Color + Balm + Shine Lipbalms vor den Supreme Care Lipbalms.

Pink Lady

Ein typisches Barbierosa, wovon ich nie ein Fan sein werde. Es steht mir einfach nicht.

Pink Lady Astor Lipcolor Butter Pink Lady Astor Lipcolor Butter Tragebilder Pink Lady Astor Lipcolor Butter Tragebilder Mikalicious Beautyblog

Produkte, die ich für alle Tragebilder verwendet habe:

Astor Lipcolor Butter POTD

L’Oreal Nude Magique Blur Cream – Manhattan Clearface BB Cream 9 in 1 in Hell* – Manhattan Clearface Cover Stick in Beige* – Catrice Liquid Camouflage High Coverage Concealer in Light Natural – Catrice Camouflage Cream in Ivory – Manhattan Clearface Compact Powder in Vanilla* – MAC Bronzing Powder in Matte Bronze – Inglot Multicolour Blush in Nr. 91 – MAC Mineralize Skinfinish in Perfect Topping (Review *hier*) – Rival de Loop Eyeshadow Base – MAC Lidschatten in Satin Taupe – Manhattan Supreme Lash Volume Colourist Mascara* (Review *hier*)

Und hier kommen nun die Swatches. Ihr seht von links nach rechts (oder auch von unten nach oben):

Dewy Plum, Coco Nude, Vivid Divine, Cheeky Girl, Peachy Sweet, Fluffy Rose und Pink Lady

Astor Lipcolor Butter Swatches

Ich bin wie zuvor auch schon ein großer Fan der Astor Lipcolor Butter. Für einen akzeptablen Preis bekommt man Produkte mit einer tollen Qualität. Zusätzlich ist die Auswahl an Farben und Finishes so groß, dass mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabeit ist.

Habt ihr eine Lieblingsfarbe bei den Astor Lipcolor Butter?

Unterschrift*PR Samples

Zu Anti-Banner hinzufügen

Mikalicious

Kommentare

  1. Was für eine tolle, ausführliche Review! Ich finde die Astor Lipcolor Butter Produkte wirklich super und trage sie selbst gern. Der Rosa-Barbie Ton den du überhaupt nicht magst habe ich zufällig zu Hause – haha :D! Aber ich muss sagen, ich hätte mir lieber eine andere Farbe holen sollen.
    Die bräunlichen Töne dieser Reihe finde ich echt sehr schön!

    Ganz liebe Grüße,

    Lisa

  2. Ich habe auch schon öfter vor der Astor Theke gestanden, mir aber bisher nie etwas mitgenommen. Ich bin immer wieder überrascht, denn ich finde das keine Farbe dabei ist, die dir so gar nicht steht. Du siehst wie immer toll aus 🙂

    Liebe Grüße
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

  3. Ich mag die Lip Balms sehr gerne. Habe auch schon einige davon zu Hause. Am liebsten mag ich auch die ersten. Ich brauche auch kein Glitzer auf den Lippen.
    Ich weiß nicht, was die sich dabei gedacht haben….
    Vielleicht bin ich aber auch einfach nur komisch 🙂
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: