MAC Magnetic Nude Haul + Review + Swatches Gesicht / Review

Hallo Beauties,

ihr wisst … Ich bin ein Opfer was MAC LEs angeht. Ich hatte euch bereits *hier* meine Huggable Lipcolours gezeigt. Zur gleichen Zeit wurde auch die Magnetic Nude LE gelauncht und ich musste natürlich was kaufen. Habe nämlich noch nichts von MAC mit dieser schönen Prägung … (Ausreden finden kann ich gut).

Heute möchte ich euch gerne die Blush und MSF aus der Collection zeigen. Die Lidschatten habe ich stehen gelassen. Da waren ein paar schöne dabei aber ich bin halt nicht so der Fan von Mono Lidschatten, ich bevorzuge Paletten. Keine Ahnung wieso. Ist einer von euch genauso wie ich? Wenn ja, wieso bevorzugen wiir die Paletten?

Aber hier nun meine gesamte Ausbeute …. ich liebe liebe liebe sie …. sind se nicht alle total hübsch?

MAC_Magnetic_Nude_LE

 MAC Extra Dimension Blush Autoerotique, At Dusk, Pleasure Model – 25 € / 6,5 g – limitiert aus Magnetic Nude LE

MAC Extra Dimension Skinfinish Magnetic Appeal, SuperB – 28 € / 9 g – limitiert aus der Magnetic Nude LE

Die Verpackung

An der Umverpackung, trotz LE ist nichts besonders. Die typische MAC Pappverpackung in schwarz mir allen wichtigen Angaben auf der Rückseite und der Farbbezeichnung als Aufkleber auf der Lasche … Typisch MAC halt.

MAC_Magnetic_Nude_review

Auch die Plastikverpackung in der sich die hübschen Dinger verstecken sind analog den Blush aus dem Standardsortiment. Einzig der Inhalt ist besonders … Alle Produkte aus der Magnetic Nude LE haben mehrere MAC Schrifzüge eingeprägt und eine Erhebung die meiner Meinung nach aussieht wie Swirl Eis.

MAC_Magnetic_nude_Blush_MSF

Der Inhalt – MAC Extra Dimension Blush

Autoerotique MUSSTE ich habe. Bei den ersten Swatchfotos von Temptalia wusste ich es bereits, dass er mir auch in Wirklich auf Anhieb super gut gefallen wird. Es ist ein wunderschöner korraliger Rosaton. Er ist toll pigmentiert und auch verblenden. Einfach ein Träumchen … ich bin ein Fan von koralligen Blushes, weil sie einen schönen frischen Teint zaubern.

MAC_Blush_AutoerotiqueMAC_Blush_Autoerotique_aMAC_Blush_Autoerotique_bMAC_Blush_Autoerotique_cMAC_Blush_Autoerotique_Swatches

At Dusk kommt zu meinen unbenutzten Schätzen, deswegen werde ich euch bei diesem Blush keine Swatchfotos zeigen. Wieso kommt es in meine Sammlung? Weil ich noch kein einiges MAC Blush mit dieser Prägung habe obwohl es nicht die erste LE mit diesem Design ist.

At Dusk ist ein rosaner Ton … Swatches findet ihr bei Nana von Fräulein Ungeschminkt (*hier*) und bei MAC Karrie (*hier*).

MAC_Blush_At_duskMAC_Blush_At_dusk_aMAC_Blush_At_dusk_bMAC_Blush_At_dusk_c

Pleasure Model ist ein Orange-Ton, der sich mit Sicherheit auch zum Konturieren eignet. Im Winter bevorzuge ich solche Farben, deswegen durfte dieser auch mit. Auch dieses Blush ist einfach genial pigmentiert und man benötigt nur wenig Produkt um tolle Highlights zu setzen.

MAC_Blush_Pleasure_ModelMAC_Blush_Pleasure_Model_aMAC_Blush_Pleasure_Model_bMAC_Blush_Pleasure_Model_c MAC_Blush_Pleasure_Model_Swatches

Der Inhalt – MAC Extra Dimension Skinfinish

Magnetic Appeal ist sehr gut pigmentiert. Für einen Highlighter sogar zu gut pigmentiert. Beim Highlighten sollte man hier wirklich nur wenig benutzen, als Blush lässt es sich aber super verwenden und auch verblenden. Die Farbe ist ein wunderschönes Kupfer-Gold mit einem metallischen Finish.

MAC_MSF_Magnetic_AppealMAC_MSF_Magnetic_Appeal_aMAC_MSF_Magnetic_Appeal_bMAC_MSF_Magnetic_Appeal_c MAC_MSF_Magnetic_Appeal_Swatches

SuperB ist Bronzefarbig mit einem Hauch Champagner und Rosegold je nach Lichteinfall. Auf meinen Swatchfotos habe ich die Farbe gar nicht so schön einfangen können wie er wirklich ist. Blöde Kamera …. Auch hier ist die Pigmentierung mehr als erstaunlich gut. Trotz der sehr guten Pigmentierung ist SuperB als Highlighter nutzbar.

MAC_MSF_SuperBMAC_MSF_SuperB_a MAC_MSF_SuperB_bMAC_MSF_SuperB_cMAC_MSF_SuperB_Swatches

Mein Fazit

Ich finde meine Auswahl war genau die Richtige. Die Blush genauso wie die MSF sind super gut pigmentiert und lassen sich einfach toll auftragen und verblenden. Außerdem gefällt mir das Design sehr gut.

Bei den Blush kann ich mich nicht entscheiden welchen ich schöner finde. Sie passen einfach beide perfekt in mein Beuteschema und beide ergeben einen tollen frischen Teint.

Bei den MSF bevorzuge ich SuperB. Ein toller Ton der je nach Lichteinfall anders schimmert.

Ich bin in alle Teilchen mehr als verliebt und gebe sie nicht mehr her. Wenn ihr die Möglichkeit habt diese noch günstig zu bekommen, schlagt zu. Ich bin mehr als zufrieden.

Was habt ihr euch aus der Magnetic Nude LE gekauft? Wenn ihr bereits Reviews geschrieben habt auf euren Blogs, lasst mir gerne eure Links in den Kommentaren.

Unterschrift


Dominika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.