MAC Magic of the Night LE … und alle rasten aus Gesicht / Lippen / Review

Hallo Beauties,

momentan gehen neue MAC LEs irgendwie an mir vorbei bzw. es gab die letzte Zeit keine LE bei der ich dachte, dass ich davon etwas haben muss. Bis zur Magic of the Night LE.

Auch diese LE hat mich eigentlich nicht wirklich interessiert. Ich habe auch erst am Tag des Launches auf Instagram von dieser LE quasi erfahren. Es haben alle zig Fotos gepostet, dass die LE endlich auf der MAC Seite verfügbar ist. Irgendwie hat mich das nicht interessiert bis ich noch mehr Fotos der LE auf Instagram gesehen habe. Alle haben ihre Ausbeute gezeigt und geschrieben wie glücklich sie sind. Das hat mich zum Nachdenken gebracht. Als wir dann, ich glaube am nächsten Tag, an dem MAC Store in Bochum vorbeigelaufen sind bin ich mal kurz reingehuscht um zu fragen ob die LE in den Store kommt. Ja, die LE kommt am Montag … Panik machte sich breit. Ich muss Montag lange arbeiten. Wenn ich erst um 19 Uhr hier bin, ist doch schon alles ausverkauft.

Keine Ahnung was mich auf einmal gepackt hat, dass ich mir dachte „Du MUSST die Sachen auch haben“. Ich denke, dass die Kombination aus #instagrammademebuyit und dem Gedanken, dass ich diese wahnsinnige LE verpassen könnte, mich dazu gebracht hat meinem lieben Freund eine Einkaufsliste für den kommenden Montag zu schreiben. Er war dann auch so lieb, da er nur 10 Minuten entfernt arbeitet, mir die Sachen zu besorgen. Danke nochmal Schatz! (Vielleicht liest er das ja, obwohl er nie meinen Blog liest) Bis auf einen Lippenstift konnte er alles kaufen.

Gekauft habe ich aus der MAC Magic of the Night LE die Extra Dimension Skinfinish in Oh, Darling und Shaft of Gold sowie die Lippenstifte Please me, All Fired Up und Dark Side.

Den Lippenstift Evening Rendezvous, der bereits ausverkauft war, hat mir aber ein liebes Instagram-Mädel verkauft. Ich danke dir Miss_Jenny_G! Evening Rendezvous werde ich euch aber in diesem Beitrag nicht zeigen, da ich mir den zur Arbeit hab schicken lassen und diese Woche Urlaub hatte. Ich halte ihn also erst morgen in den Händen. Ich liefere dann einen Beitrag zu Evening Rendezvous nach.

Interessieren euch eigentlich Review zu Produkten, die es regulär gar nicht mehr zu kaufen gibt? Ich bin mir bei solchen Reviews immer etwas unsicher. Man kann die Produkte ja noch, zu einem einigermaßen akzeptablen Preis, bei ebay oder Kleiderkreisel kaufen.

MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Lippenstift

MAC Cosmetics Extra Dimension Skinfinish Oh, Darling & Shaft of Gold – 35,00 € / 9 g – keine Angaben zur Haltbarkeit – limitiert aus der Magic of the Night LE

MAC Cosmetics Lippenstifte Please me, All Fired Up & Dark Side – 22,00 € / 3 g – keine Angaben zur Haltbarkeit – limitiert aus der Magic of the Night LE

MAC Cosmetics Extra Dimension Skinfinish

Die Extra Dimension Skinfinish sind in typischen MAC Verpackungen, allerdings diesmal in einem schönen glänzenden Blau.

Solche MAC Verpackungen bewahre ich übrigens immer auf. Macht ihr das auch oder schmeißt ihr die weg? Ich kann mich davon irgendwie nicht trennen. Dafür sind die viel zu schön und besonders.

MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold Oh, Darling

Auch die Puderdosen sind in dem gleichen glänzenden Blau gehalten und sehen damit richtig schick und edel aus. Ich mag das matte Schwarz bei MAC auch, aber das gefällt mir hier besonders gut.

Beide Highlighter haben Prägungen mit dem MAC Schriftzug. Finde ich ganz niedlich und macht das ganze Produkt noch ein klein bisschen hübscher.

MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold Oh, Darling Highlighter

Oh, Darling

Das Extra Dimension Skinfinish in Oh, Darling werde ich nicht benutzen und swatchen. Ich möchte es euch aber trotzdem kurz zeigen.

Warum werde ich es nicht benutzen? Es kommt zu meinen unbenutzten Schätzen. Manche wissen es evtl. noch nicht, dass ich manche Produkte kaufe, sie nicht benutze sondern einfach nur sammel. Es ist ein Hobby von mir und ich liebe es. Ich sammel aber nur besondere Blushes, Highlighter, Bronzer und Puder. Sie sollen eine besondere Verpackung oder Prägung haben. Aus diesem Grund sind es meistens Produkte aus LEs.

Genauso wie Oh, Darling 🙂 Deswegen kommt er in meine Schublade mit allen meinen hübschen, nicht angetatschten, Teilchen.

Swatches von Oh, Darling findet ihr z.B. bei Kyras Welt *hier* und natürlich bei Temptalia *hier*.

MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Oh, Darling MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Oh, Darling Review MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Oh, Darling HighlighterMAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Oh, Darling Review Beautyblog MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Oh, Darling Puder MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Oh, Darling Mikalicious

Shaft of Gold

Aber Shaft of Gold musste benutzt werden, denn die Farbe hat mich auf Swatchfotos überzeugt. Es handelt sich hierbei um ein orangefarbenen Goldton mit einem tollen Schimmer. Durch den recht hohen farbigen Anteil eignet sich das Skinfinish auch gut als Blush. Natürlich kann dann auf einen Highlighter verzichtet werden, denn Shaft of Gold bringt ordentlich Glow auf die Wangen.

Beim ersten Swatchen war ich etwas von der guten Pigmentierung überrascht und habe befürchtet, dass der Highlighter für mich too much sein wird. Er lässt sich aber super dosieren und verblenden. Man sollte natürlich mit dem Pinsel nicht 30. mal drin rumwühlen und ihn dann auftragen. Ein leichtes Dippen reicht für einen tollen Glow vollkommen aus.

Ich kann mir diesen Ton auch super als Lidschatten vorstellen um die Augen nur leicht zu betonen.

Von mir gibt es für das Skinfinish Shaft of Gold ein Daumen hoch. An der Farbe, Pigmentierung und Haltbarkeit gibt es nichts zu meckern. Höchstens was am Preis, denn mit 35 € ist der Highlighter kein Schnäppchen.

MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold  Review MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold  HighlighterMAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold  Puder MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold  Mikalicious MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold  limitiert

Ist er nicht hübsch? Ich liebe diesen Ton …

MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold Swatches

Highlighter Tragebilder zu machen finde ich immer recht schwierig. Ich hoffe, man erkennt trotzdem ein bisschen was.

MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold Tragebilder MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold Tragebilder MikaliciousMAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold Tragebilder Review Highlighter

Hier seht ihr nochmal beide Extra Dimension Skinfinish nebeneinander.

MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold Oh, Darling Highlighter Vergleich MAC Magic of the Night LE Extra Dimension Skinfinish Shaft of Gold Oh, Darling Highlighter Review Mikalicious

MAC Cosmetics Lipstick

Die Lippenstifte … mal wieder das Herzstück der LE, oder? Die MAC LE Lippenstifte werden meiner Meinung nach immer am meisten gehypt. Lippenstifte kann man ja auch nie genug haben.

Die Lippenstifte aus der Magic of the Night LE sind in lila glänzenden Pappverpackungen. Auch die Lippenstifthülsen glänzen in einem tollen satten Lila. Die Lippenstifte werden sich so gut neben den Alluring Aqua LE Lippenstiften machen 🙂

MAC Magic of the Night LE Lippenstifte MAC Magic of the Night LE Lippenstifte Please me, All fired Up, Dark Side MAC Magic of the Night LE Lippenstifte Please me, All fired Up, Dark Side Review

Please me

Please me hat ein mattes Finish und ist im Standardsortiment von MAC erhältlich. Also Mädels, keine Panik. Den Lippenstift bekommt ihr noch gekauft, allerdings in einem anderen Packaging.

Please me ist ein schöner natürlicher Rosaton, der aber nicht zu mädchenhaft ist. Manche Rosatöne gefallen mir an mir überhaupt nicht, weil ich mich dafür einfach zu alt fühle. Please me geht aber auch leicht in den Rosenholzton und ist deswegen sehr gut tragbar.

Auf den Tragebildern ist Please me leider noch nicht angetrocknet, weil ich kurz vorher noch eine sehr fettige Lippenpflege aufgetragen habe. Grundsätzlich trocknet er aber recht schlecht an und bleibt dann auch nach dem Essen und Trinken erhalten. Er trocknet die Lippen aber nicht, wie der nachfolgende Ton All Fired Up, aus.

Ich mag den Ton sehr gerne, werde ihn aber eher im Frühling tragen. Aktuell gefallen mir dunklere Töne besser.

MAC Magic of the Night LE Lippenstifte Please me MAC Magic of the Night LE Lippenstifte Please me ReviewMAC Magic of the Night LE Please me Lippenstift Tragebilder Review MAC Magic of the Night LE Please me Lippenstift Tragebilder MikaliciousMAC Magic of the Night LE Please me Lippenstift Tragebilder

All Fired Up

Ich weiß nicht was ich von All Fired Up halten soll. Der rötlich-pinke Ton gefällt mir sehr gut. Allerdings ist das Finish nicht wirklich meins. All Fired Up hat ein Retro Matt Finish und ist auch im Standardsortiment erhältlich.

Das Finish ist matt und langanhaltend, trocknet die Lippen aber sehr aus. Ohne eine ordentliche Portion Lippenpflege darunter lässt sich der Lippenstift kaum auftragen. Beim Auftrag habe ich das Gefühl, dass der Lippenstift stockt. Es ist gerade schwierig zu erklären. Cremige Lippenstifte lassen sich sehr einfach auftragen, denn sie gleiten fast über die Lippen. Bei All Fired Up habe ich das Gefühl, dass ich, übertrieben ausgesprochen, mit dem Lippenstift an meinen Lippenfalten hängen bleibe. Ich kann mich mit dem Finish irgendwie nicht anfreunden. Ich glaube, dass dies auch der erste MAC Lippenstift mit Retro Matt Finish ist, den ich besitze.

Man sieht auf den Tragebildern auch ganz deutlich wie der Lippenstift meine Lippen austrocknet. Ich sehe aus als wenn ich gerade von einer Sahara Rundtour komme.

Trotzdem mag ich den Ton sehr gerne. Nachkaufen würde ich den Lippenstift aufgrund des Finishes aber nicht.

MAC Magic of the Night LE Lippenstifte All Fired Up MAC Magic of the Night LE Lippenstifte All Fired Up ReviewMAC Magic of the Night LE Lippenstift All Fired Up Tragebilder MikaliciousMAC Magic of the Night LE Lippenstift All Fired Up Tragebilder ReviewMAC Magic of the Night LE Lippenstift All Fired Up Tragebilder

Dark Side

Komm auf die dunkle Seite der Macht … mit MAC Dark Side. Auch Dark Side ist im Standardsortiment von MAC erhältlich. Dieser Lippenstift hat ein Amplified Creme Finish. Wenn euch die einzelnen Finishes von MAC interessieren, dann schaut mal *hier* bei Blush & Sugar vorbei. Sie erklärt die einzelnen Finishes für die Allgemeinbildung 😉

Dark Side ist mein Lieblingston von diesen 3 Lippenstiften, da er sehr besonders ist. Es handelt sich hierbei um einen sehr dunklen Burgundy Rotton, der mich an Rotwein erinnert. Genau so würde meiner Meinung nach Rotwein abfärben.

Der Auftrag ist dank der cremigen Konsistenz sehr angenehm und die Lippen werden nicht ausgetrocknet. Durch das glänzende Finish werden kaputte Lippen nicht betont.

Auch die Haltbarkeit ist einwandfrei. Es bleibt selbst nach dem Essen und Trinken ein schöner Stain.

Gerade jetzt im Herbst und Winter ist dieser Ton einfach perfekt. Besonders gut kann ich mir den Ton mit einem Winged Eyeliner Strich vorstellen, aber ohne Lidschatten. Ein dezentes Blush und dann Dark Side auf den Lippen. Ich liebe diesen Ton und kann ihn euch wirklich ans Herz legen. Glücklicherweise ist Dark Side ja auch bei MAC standardmäßig verfügbar. Dazu kommt, dass die Lippenstifte im Standardsortiment sogar 1,50 € günstiger sind 😉

MAC Magic of the Night LE Lippenstifte Dark Side MAC Magic of the Night LE Lippenstifte Dark Side ReviewMAC Magic of the Night LE Lippenstift Dark Side Tragebilder ReviewMAC Magic of the Night LE Lippenstift Dark Side Tragebilder MAC Magic of the Night LE Lippenstift Dark Side Tragebilder Mikalicious

Hier seht ihr von links nach rechts: Please me, All Fired Up und Dark Side.

Please me und Dark Side liebe ich 🙂

MAC Magic of the Night LE Lippenstifte Please me, All fired Up, Dark Side Swatches

Produkte, die ich für die Tragebilder verwendet habe:

MAC Magic of the Night LE POTD

Inglot Under Makeup Base

Maxfactor Ageless Elixir 2in1 Foundation + Serum in Golden 75

Revlon Colorstay Foundation in der Farbe 110 Ivory

Maybelline Fit me Concealer in Nr. 15

Catrice Camouflage Cream in Ivory

Catrice Velvet Finish Powder in Natural Velvet* (Review *hier*)

Maybelline Master Sculpt Contouring Palette in Light Medium

MAC Blush Melba

MAC Extra Dimension Skinfinish in Shaft of Gold

Alverde Augenbrauengel in Braun

Benefit BAD gal Lash Mascara

Lollipops Eyepencil in Goodbye Moon

MAC Lippenstift Please me, All Fired Up & Dark Side

Konntet ihr aus der LE auch etwas kaufen oder haben euch die Produkte kalt gelassen?

Unterschrift *PR Samples


Mikalicious

Kommentare

  1. Dann hast du ja so ziemlich alles aus der LE noch bekommen. Dark Side werde ich mir auch noch zulegen, wenn auch nicht in dem tollen lila metallic Design, sondern in der schwarzen Hülse 🙂
    All Fired up und Shaft of Gold habe ich auch noch bekommen und mag beide sehr gerne.
    Bei All Fired up geb ich dir recht – dieses matte Finish ist wirklich nicht jedermanns Sache. Mit einer guten Lippenpflege lässt er sich dennoch ganz gut tragen 🙂
    Auch lieben Dank an dich für das Verlinken auf einen Beitrag von mir 🙂

    LG Manuela
    Blush & Sugar

  2. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit evening rendevouz! Dark side finde ich auch ganz toll und ist eine schöne herbstfarbe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.