MAC Alluring Aqua – Lippenstifte – Review + Swatches + Tragebilder Lippen / Review

Hallo Beauties,

die ersten Bilder dieser LE waren bei Instragram im Umlauf. Ich war direkt hin und weg von dem hübschen Design und wusste … DIE LE IST DEINE 😀

Die Alluring Aquatic LE von MAC ist Anfang Mai erschienen. Da ich am 2. Mai meinen neuen Job angefangen habe, war die LE Jagd nicht ganz so groß. Normalerwese rufe ich am Tag eines interessanten MAC LE Launches um Punkt 10:00 Uhr meinen MAC „Dealer“ in Dortmund an und reserviere mir ein paar Produkte. An dem Tag konnte ich aber schlecht um 10:00 Uhr das Gebäude verlassen und wie ne Wahnsinnige 5 mal bei MAC anrufen bis endlich mal einer dran geht 😉 Also habe ich meine Bestellung bei meiner lieben Krissy aufgegeben und sie war so nett und hat mir die Produkte besorgt.

Zwei Wochen lagen die hübschen Teilchen bei mir rum bis ich endlich mal dazu gekommen bin Fotos zu machen. Und nun … nach 1 Monat habe ich es auch endlich geschafft den Text zu schreiben. Ich hoffe, dass euch die Review trotzdem noch interessiert.

MAC_Alluring_Aqua_Lippenstifte

MAC Enchanted One, Goddess Of The Sea, Mystical, Pet Me Please – 20,00 € / 3 g- limitiert aus der Alluring Aquatic LE

Die Verpackung

Die Verpackung ist ein Traum. Ich habe schon lange nicht mehr so eine hübsche MAC LE Verpackung gesehen.

Die gesamte Umverpackung ist in einem glänzenden Türkis mit einer Wassertropfenstruktur. Auch die Lippenstifthülsen sind im gleichen Design. Genial zum anschauen und anfassen 🙂

MAC_Alluring_Aqua_VerpackungMAC_Alluring_Aqua_reviewMAC_Alluring_Aqua_verpakung_mika_lippenstiftMAC_Enchanted_one

Der Inhalt – Enchanted One

Enchanted One ist ein Nudeton und hat ein mattes Finish. Eigentlich mag ich Nude Lippenstifte an mir nicht wirklich. Enchanted One gefällt mir aber richtg gut. Vielleicht liegt es an dem leicht orangenem Einschlag, ich weiß es nicht. Beim Swatchen war ich auch anfangs etwas erschrocken aber aufgetragen finde ich ihn toll.

Der Lippenstift hält durch sein mattes Finish sehr gut und trocknet die Lippen nicht aus. Das Auftragen geht hier sehr einfach von der Hand und es verkriecht sich nichts in den Lippenfältchen.

MAC_Enchanted_one MAC_Enchanted_One_LippenstiftMAC_Enchanted_One_swatchesMAC_Enchanted_One_tragebild

Der Inhalt – Goddess Of The Sea

Auch Goddess of the Sea hat es mir angetan. Ich mag lila- bzw. pflaumefarbene Töne. Meine dunklen Haaren machen den Ton nochmal intensiver, was mir sehr gut gefällt.

Der Lippenstift hat ein Cremesheen Finish. Der Lippenstift gibt sehr gut Farbe ab (außer auf dem Swatchfoto), lässt sich gut auftragen und hinterlässt ein schönes cremiges Gefühl auf den Lippen. Die Haltbarkeit ist auch hier sehr gut, allerdings muss man nach dem Essen und Trinken wieder die Farbe auffrischen.

Goddess of the Sea ist mein Favorit der gekauften Lippenstifte.

MAC_Goddess_of_the_sea MAC_Goddess_of_the_sea_lippenstift MAC_Goddess_of_the_sea_swatches MAC_Goddess_of_the_sea_tragebild

Der Inhalt – Mystical

Mystical war mein Favorit auf den Swatchfotos von Temptalia. Ich musste ihn unbedingt haben und bei den ersten Swatches war die erste große Begeisterung dahin.

Mystical ist auch ein Cremesheen Lippenstift, aber nicht so intensiv wie Goddess of the Sea. Es ist ein schöner Rosenholzton, der absolut Alltagstauglich ist. Ich hatte Mystical auf den Swatchfotos aber definitiv anders in Erinnerung. Trotzdem gefällt er mir ganz gut.

Auch hier ist die Haltbarkeit ganz gut, aber ein leckeres Festmahl übersteht dieser Lippenstift nicht.

MAC_MysticalMAC_Mystical_LippenstiftMAC_Mystical_swatches MAC_Mystical_Tragebild

Der Inhalt – Pet Me, Please

Warum ich Pet me, Please gekauft habe weiß ich auch nicht. Das Finish ist hier ein metallisches Frost.

Der Ton ist ein helles Beige mit Schimmerpartikeln in einem Champagnerton.

Der Lippenstift steht mir überhaupt gar nicht und ich habe mich damit absolut unwohl gefühlt. Deswegen kann ich euch zur Haltbarkeit leider nichts sagen. Eventuell werde ich diesen Lippenstift wieder verkaufen.

MAC_Pet_me_pleaseMAC_Pet_me_please_lippenstiftMAC_Pet_me_please_swatches MAC_Pet_me_please_me_tragebild

Produkte, die ich verwendet habe:

MAC_Sea_me_hear_me_Inglot_114_326_potd

Gesicht

  • P2 Perfect Face Refine + Prime 5in1 Protection + Care Base
  • Bourjois Healthy Mix Foundation in Vanilla
  • Catrice All Matt Plus Foundation in 010 Light Beige
  • KIKO Skin Glow
  • MAC Pro Longwear Concealer in NW15
  • Catrice Prime and Fine Mattifying Powder Waterproof (Review *hier*)
  • MAC Sea me, Hear me

Augen

  • P2 Perfect Eyes Base (Review *hier*)
  • Catrice Eybrow Lifter
  • Mary Kay Augenbrauenstift in Soft Black
  • Inglot 114
  • Inglot 326
  • L’Oreal Superliner Blackbuster
  • Benefit They’re Real Mascara
  • MUA Eye Pencil in Black Smoke aus der MUA Smokin Palette

Lippen

  • MAC Enchanted One
  • MAC Goddess Of The Sea
  • MAC Mystical
  • MAC Pet Me, Please

Ich habe nochmal alle 4 für euch nebeneinander geswatcht.

Von links nach rechts: Enchanted One, Goddess of the Sea, Mystical und Pet me Please

MAC_Lippenstifte_Alluring_Aqua

Mein Fazit

Die Verpackung der LE ist traumhaft schön. Die Struktur mit den Wassertropfen macht diese LE zu etwas ganz besonderem.

Enchanted One gefällt mir erstaunlicherweise für einen Nudeton sehr gut. Goddess of the Sea ist mein absoluter Favorit. Bei Mystical habe ich mir mehr erhofft, was aber nicht heißt, dass ich ihn nicht schön finde. Pet me Please …. in welchem Zustand geistiger Umnachtung war ich da?

Die Tage zeige ich euch noch die beiden Blushes und den Bronzer den ich gekauft habe aus der LE. Aber nun gehe ich erstmal ins Bettchen, denn morgen gehe ich auf die Hochzeit einer guten Freundin und muss fit sein 🙂

Ich wünsche euch noch einen tollen Abend und genießt am Wochenende das tolle Wetter.

Unterschrift


Dominika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.