Getestet: Maybelline Babylips in Cherryme Lippen / Review

Hallo Beauties,

viele Mäedels sind ja süchtig nach Lippenpflegestiften … ich bin da anders. Ich benutze einen Pflegestift nur morgens bevor ich meinen Lippenstift auftrage. Danach verschwinden die bei mir in den Tiefen meiner Handtaschen oder Schubladen. Ich denke einfach nicht daran, mal zwischendurch meine Lippen zu pflegen. Ähnlich geht es mir übrigens auch bei Handcreme … Vergesslichkeit und Faulheit führen zu Ignoranz der tollen Pflegeprodukte.

Trotzdem musste ich mir von Maybelline einen Babylips Pflegestift kaufen. Alle schwärmen so davon … also musste ich Opfer es auch kaufen, obwohl ich schon 20 andere Lippenpflegeprodukte besitze und die kaum benutze.

Maybelline_Babylips_review

Maybelline Babylips Cherryme – 2,945 € – Haltbarkeit 24 Monate

Die Verpackung

Dazu gibt es nicht viel zu sagen. Eine typische Verpackung von einem Pflegestift mit allen wichtigen Infos auf der Rückseite.

Die Hülse von dem Stift ist orange und der Deckel durchsichtig mit einem pinken Schriftzug.

Ganz süß finde ich übrigens den Hinweis auf der Verpackung, dass der Stift nicht für Babys oder Kleinkinder geeignet ist. Könnte man ja annehmen bei dem Namen …

Maybelline_BabylipsMaybelline_Babylips_cherrymeMaybelline_Babylips_review

 

Der Inhalt

Im ersten Moment, nach dem Herausdrehen des Stiftes, habe ich befürchtet, dass er extrem Farbe abgeben wird, denn er ist knallig rot. Auf den Lippen hinterlässt er aber nur einen Hauch Farbe, der aber trotzdem etwas auffällt. Die Farbe verschwindet aber nach geringer Zeit bereits von den Lippen.

Der Duft nach Kirsche ist angenehm und nicht zu aufdringlich. Bereits nach kurzer Zeit verfliegt der Duft.

Die Pflegewirkung von dem Stift ist ganz gut, haut mich aber aktuell nicht aus den Socken. Im Sommer reicht die Pflegewirkung aus, im Winter brauche ich etwas reichhaltigeres. Gerade wenn es richtig knackig kalt draussen wird platzen meine Lippen sehr schnell auf. An solchen Tagen brauche ich eine sehr reichhaltige Pflege für meine Lippen, wie z.B. ganz simple Nivea Creme. 

Das Gefühl auf den Lippen ist ganz angenehm, denn es fühlt sich nicht klebrig oder schmierig an, sondern leicht pflegend. Die Pflegewirkung von 8 Stunden kann ich hier aber nicht bestätigen. Was ich aber besonders gut finde ist, dass die Lippen nach dem „Abtragen“ nicht nach Pflege schreien. Sie fühlen sich auch nackig noch angenehm weich an und ich habe nicht das Gefühl, dass ich sie sofort wieder einschmieren muss.

Maybelline_Babylips_LippenpflegeMaybelline_Babylips_Swatches

Mein Fazit

Also grundsätzlich mag ich die feste Konsistenz des Stiftes. Er lässt sich gut und schnell auftragen. Leider reicht mir aber die Pflegewirkung aktuell im Herbst/Winter nicht aus. Im Sommer werde ich den Stift mit Sicherheit gerne wieder benutzen, denn er gibt mir nicht das Gefühl, dass ich ständig nachschmieren muss. Es bleibt auch über längere Zeit ein angenehmes Gefühl auf den Lippen.

Wie findet ihr die Babylips?

Unterschrift


Dominika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.