Essence neue Produkte Augen / Gesicht / Lippen / Nägel / Review

Hallo Beauties,

heute zeige ich euch ein paar Produkte aus dem neuen Essence Sortiment. Ich habe die Produkte von Cosnova zugeschickt bekommen. Vielen Dank dafür!

Ich zeige euch heute folgende Produkte: Contouring Eye Pencil in Caramel meets Frosting*, Rock ’n‘ Doll Duo Stylist Eyeliner Pen*, The Metals Lidschatten in Frozen Toffee*, Get Picture Ready Brightening Concealer in Ivory*, Matt Matt Matt Lippenstift in Purple Power*, Matt Matt Matt Longlasting Lipgloss in La Vie Est Belle*, 2in1 Lipstick & Liner in Make some Noise*, The Gel Nail Polish in Royal Blue* und Gossip Girl* und All in One Complete Care Base & Top Coat*.

Hätte ich die Produkte nicht zugeschickt bekommen, hätte ich mir auf jeden Fall einen der Matt Matt Matt Lipglosse, einen der matten Lippenstifte und den Concealer gekauft.

Übrigens habe ich vor ein paar Tagen noch mehr Produkte von Essence zugeschickt bekommen und glücklicherweise habe ich nichts doppelt. Es sind komplett andere Produkte angekommen, als die, die ich bereits besitze. Somit folgt bald noch eine Review zu ein paar neuen Essence Schätzchen.

essence-sortimentswechsel-2016-mikalicious

Contouring Eye Pencil in Caramel meets Frosting

Der Contouring Eye Pencil ist ein doppelseitiger Stift in einem hellen Braun- und Rosaton. Damit man die Seiten nicht verwechselt steht auf dem Stift welche Seite für was angewendet werden soll.

Das Design von dem Stift ist nicht besonders, da er sehr schlicht gehalten ist.

essence-contouring-eye-pencil-caramel-meets-frosting

Contouring Eye Pencil in Caramel meets Frosting – 2,45 € / 4,2 g – Haltbarkeit 12 Monate

Den Contouring Eye Pencil gibt es in insgesamt 2 Farben. Zugeschickt bekommen habe ich die Farbe Caramel meets Frosting. Die noch erhältliche Farbe ist Chocolate meets Vanilla und wirkt auf mich auf den Produktfotos dunkler, zumindest die Contour Seite.

Der Contouring Eye Pencil eignet sich für mehrere Anwendungen. Man kann ihn als Lidschatten, Liner oder zum Konturieren und Highlighten verwenden.

Als Lidschatten eignet sich der Stift für mich nicht, da die Konsistenz sehr cremig und leicht klebrig ist. Da ich leichte Schlupflider habe würde sich dieses Produkt sofort in meinen Lidfalten absetzen. Ich kann einfach keine Cremeprodukte auf den Augen tragen.

Als Liner habe ich den Stift bereist verwendet. Ich habe die dunkle Contour Seite am unteren Wimpernkranz aufgetragen, was leider nur mittelmäßig gut gehalten hat. Nach ein paar Stunden war die Farbe nicht mehr sichtbar. Ich hätte mir gewünscht, dass sich der Stift aufgrund der Cremigkeit gut auftragen lässt aber dann trocknet und somit haltbarer wird.

Die Highlight Seite habe ich im inneren Augenwinkel aufgetragen, was mir sehr gut gefallen hat. Die Highlight Seite ist etwas fester und nicht ganz so klebrig. Dadurch war die Haltbarkeit sehr gut.

Als Contouring Produkt im Gesicht habe ich den Stift nicht angewendet, weil ich lieber mit Puderprodukten beim Konturieren arbeite. Die Highlight Seite kann ich mir aber aufgrund des schönen schimmerigen Rosétons ohne Glitzer gut auf den Wangenknochen, der Nase, unter der Augenbraue usw. vorstellen. Ich denke, dass aber auch die Contour Seite zum Konturieren geeignet wäre, weil der Ton aschig ist.

Wer Cremeprodukte mag und damit gut klar kommt, für den könnte dieses Produkt eine Bereicherung sein. Für mich ist nur die Highlight-Seite eine Bereicherung.

essence-contouring-eye-pencil-caramel-meets-frosting-contouressence-contouring-eye-pencil-caramel-meets-frosting-highlight

Rock ’n‘ Doll Duo Stylist Eyeliner Pen

Der Rock ’n‘ Doll Duo Stylist Eyeliner Pen hat ein schönes verspieltes Design, das perfekt zum Namen und zum Stift passt. Der Stift ist in Schwarz gehalten und hat kleine graue Punkte, zwei große pinke Punkte sind auch noch zu finden.

essence-rockndoll-duo-stylist-eyeliner-pen-review

Rock ’n‘ Doll Duo Stylist Eyeliner Pen – 2,45 € / 1 ml – Haltbarkeit 6 Monate

Auf dem Stift findet man diese kurze Beschreibung:

„Eyeliner Pen mit innovativer Kugelspitze zum Zeichnen von Linien und kleinen Punkten – das perfekte Tool für einzigartige Augen-Make-Up Designs.“

Bei dem Eyeliner handelt es sich um einen Stift mit einer etwas besonderen Filzspitze. Wenn ich mal Eyeliner verwende, dann verwende ich hauptsächlich Eyeliner, die eine sehr dünne und filigrane Spitze haben. Damit kann ich am besten und am präzisesten arbeiten. Dieser Eyeliner hat eine recht dicke runde Spitze, mit der man Linien und Punkte zeichnen kann.

Leider ist es extrem schwierig für mich eine schöne Linie damit zu zeichnen. Es geht einigermaßen gut, versuche ich aber zu korrigieren entsteht ein Punkt, der außerhalb der eigentlichen Linie ist. Dadurch wird der Eyeliner immer und immer dicker, was irgendwann einfach nur noch schrecklich aussieht.

Ich konnte mit diesem Stift leider nicht so eine ordentliche Linie ziehen, dass ich damit vor die Tür gehen konnte. Aus diesem Grund kann ich euch leider nichts zur Haltbarkeit sagen.

essence-rockndoll-duo-stylist-eyeliner-pen

The Metals Lidschatten in Frozen Toffee

Die Lidschatten sind in sehr einfach gehaltenen runden Plastikverpackungen mit einem durchsichtigen Deckel und einer schwarzen Unterseite. Auf der Vorderseite findet man das Essence sowie das The Metals Logo. Auf der Rückseite sind eine kurze Beschreibung, Inhaltsmenge, Haltbarkeit usw. zu finden.

Beim Öffnen und Schließen merkt man bereits, dass die Verarbeitung leider nicht sehr hochwertig ist. Irgendwie wirkt es leicht billig. Bei 2,45 € pro Lidschatten mit 4 g Inhalt kann man aber auch keine High-End-Qualität verlangen.

essence-the-metals-frozen-toffee-lidschatten

The Metals Lidschatten in Frozen Toffee – 2,45 € / 4 g – Haltbarkeit 12 Monate

essence-the-metals-frozen-toffee-lidschatten-review

Die The Metals Lidschatten sind in insgesamt 9 Farben erhältlich und haben mich auf den Pressebildern und auf den Swatchfotos sehr interessiert.

Bei den The Metals Lidschatten handelt es sich um gebackene Lidschatten, die nass aufgetragen noch intensiver sind. Die Pigmentierung im trockenen Zustand und ohne Eye Base ist sehr gut. Nass aufgetragen wird die Farbkraft noch stärker und der metallische Effekt wird mehr sichtbar.

Trocken aufgetragen staubt der Lidschatten leider, was im nassen Zustand aber nicht mehr der Fall ist. Um einen Lidschatten nass aufzutragen braucht ihr übrigens nicht spezielle Flüssigkeiten. Es reicht, wenn ihr euren Pinsel mit Wasser anfeuchtet. Ich verwende manchmal eine Mixing Solution von KIKO, die ich für die Verwendung von Pigmenten gekauft habe.

Frozen Toffee ist, wie der Name schon sagt, ein kühler Braunton, der mir solo aufgetragen sehr gut gefällt. Auch im äußeren V könnte ich mir den Ton gut vorstellen, allerdings verwende ich hierfür meistens matte Lidschatten. Ab einem bestimmten Alter mag man nicht mehr so viel Schimmer, Glitzer und Bling Bling. Da verwendet man lieber gedecktere und unauffälligere Farben 😉

Ich werde mir aber auf jeden Fall noch die anderen Farben genauer anschauen, denn der metallische Effekt ist wirklich toll.

essence-the-metals-frozen-toffee-lidschatten-mikalicious essence-the-metals-frozen-toffee-lidschatten-beautyblog

Get Picture Ready Brightening Concealer in Ivory

Eins der für mich spannendesten Produkte aus dem Paket ist der Brightening Concealer. Der Concealer ist in einer Tube, die in weiß, schwarz und rosa gehalten ist. Bereits durch das kleine durchsichtige Fensterchen kann man sich die Farbe anschauen und in etwa abschätzen ob es passen könnte oder nicht.

Auf der Rückseite findet man wieder eine kurze Beschreibung sowie Haltbarkeit und Inhaltsmenge.

essence-get-picture-ready-brightening-concealer-ivory

Get Picture Ready Brightening Concealer in Ivory – 2,95 € / 8 ml – Haltbarkeit 6 Monate

Der Concealer ist nur in zwei Farben erhältlich: Ivory und Nude. Ivory ist hierbei die hellere Farbe, was mich Bleichgesicht natürlich gefreut hat.

Der Concealer lässt sich mit einem Schwammapplikator entnehmen, auftragen und auch verblenden. Ich entnehme aber mit dem Schwamm nur den Concealer und trage ihn dann mit den Fingern auf. Solche Schwammapplikatoren sind ja oft sehr anfällig für Bakterien.

Beim ersten Mal habe ich den Applikator aber auch getestet und muss sagen, dass ich damit leider nicht so gut klarkomme. Ich kann den Concealer mit meinen Fingern besser verblenden und einarbeiten. Meistens klopfe ich meinen Concealer ein. Dies geht mit dem Applikator natürlich nicht. Bei der Anwendung mit dem Applikator habe ich den Concealer nur von einer Seite zur anderen Seite verschmiert, sodass unschöne Streifen entstanden sind.  Wenn ich den Concealer aber mit meinen Fingern auftrage und verblende, macht er einen guten Job.

Der Concealer hat eine mittlere Deckkraft, was bei Unreinheiten und starken Augenringen nicht ausreicht. Ich verwende den Concealer deswegen nur wenn ich nachts gut geschlafen habe und ich nicht so extreme Augenringe habe.

Für mich dürfte der Concealer aber gerne noch etwas heller sein um nicht nur dunkle Augenringe zu kaschieren sondern die Partie auch noch aufzuhellen. Wenn ihr nicht so Blassnasen wie ich seid, dann sollte der Concealer auch als Aufheller unter dem Auge funktionieren.

Ich habe mich auf den Concealer so gefreut, muss aber leider sagen, dass mich die Deckkraft und die Farbe nicht 100%ig überzeugen konnten. Für einen Drogerie Concealer und für den Preis kann man nicht super meckern, aber ich habe schon bessere Concealer in der Drogerie gekauft. Ich denke, dass dieser Concealer eher etwas für junge Haut ist, die einen fast makellosen Teint hat. Ich bin dafür wohl schon zu alt 😀

essence-get-picture-ready-brightening-concealer-ivory-review

Hier kommen nun Swatches …. Ihr seht von links nach rechts: Contouring Eye Pencil in Caramel meets Frosting, Rock ’n‘ Doll Duo Stylist Eyeliner Pen, The Metals Lidschatten in Frozen Toffee (trocken), Get Picture Ready Brightening Concealer in Ivory

essence-contouring-eye-pencil-caramel-meets-frosting-rockndoll-duo-stylist-eyeliner-pen-the-metals-frozen-toffee-get-picture-ready-brightening-concealer-ivory-swatches

Natürlich dürfen auch Tragefotos nicht fehlen. Benutzt habe ich den Contouring Eye Pencil in Caramel meets Frosting (Contour Seite am unteren Wimpernkranz), den The Metals Lidschatten in Frozen Toffee (trocken und solo) und den Get Picture Ready Brightening Concealer in Ivory.

tragebilder-essence-the-metals-lidschatten-contouring-eye-pencil-contour-mikalicious tragebilder-essence-the-metals-lidschatten-contouring-eye-pencil-contour-beautyblogtragebilder-essence-the-metals-lidschatten-contouring-eye-pencil-contour tragebilder-essence-the-metals-lidschatten-contouring-eye-pencil-contour-review

Produkte, die ich verwendet habe:

tragebilder-essence-the-metals-lidschatten-contouring-eye-pencil-contour-potd

Catrice Prime and Fine Beautifying Primer – Catrice HD Liquid Coverage Foundation in Light Beige – Essence Get Picture Ready Brightening Concealer in Ivory* – Catrice Camouflage Cream in Ivory – Catrice Contouring Cream Palette in Each & Every Cream* (Review *hier*) – Catrice Translucent Mattifying Powder – MAC Blush in Darkly my Dear – MAC Beauty Powder in Glow Rida – Trend it Up Expert Eye Base* – Essence The Metals Lidschatten in Frozen Toffee*Essence Contouring Eye Pencil in Caramel meets Frosting* – Manhattan Supreme Lash Volume Colourist Mascara* (Review *hier*) – Lollipops Eyepencil in Goodbye Moon – MAC Lippenstift in Midnight Troll

Matt Matt Matt Lippenstift in Purple Power

Ein weiteres Produkt was ich super spannend finde und mich mega darüber gefreut habe ist der Matt Matt Matt Lippenstift.

Der Lippenstift hat einen matten, leicht durchsichtigen Deckel in der Farbe des Lippenstiftes und das typische e für Essence eingestanzt. Auf der Unterseite findet man einen Aufkleber in der Lippenstiftfarbe auf dem die Farbnummer zu finden ist, am Deckel klebt ein Aufkleber mit dem Farbnamen. Die Lippenstifthülse ist Silber.

Ich finde es super, dass man bereits am Deckel und auch am Aufkleber auf der Unterseite die Farbe erkennen kann. So muss man in der großen Lippenstift-Schublade nicht lange suchen.

Die Verarbeitung des Lippenstiftes wirkt auf mich sehr stabil und gut verarbeitet.

essence-matt-matt-matt-lipstick-in-07-purple-power-mikalicious

Matt Matt Matt Lippenstift in Purple Power – 2,25 € / 3,8 g – Haltbarkeit 12 Monate

Die Matt Matt Matt Lippenstifte von Essence sind in 8 unterschiedlichen Farben, von hell bis dunkel, erhältlich. Ich habe die zweitdunkelste Farbe erhalten.

Der Lippenstift hat, so wie der Deckel, das typische Essence e eingestanzt.

Die Deckkraft von dem Lippenstift ist nicht nur auf den Swatches sehr gut, sondern auch auf den Lippen. Durch die cremige Textur lässt sich der Lippenstift sehr einfach auftragen. Der Lippenstift gleitet quasi über die Lippen und hinterlässt ein seidig-mattes Finish. Da der Lippenstift nicht super matt ist, fühlt er sich auch auf den Lippen sehr angenehm an, ist aber nicht kussfest 😉 Der Lippenstift trocknet die Lippen nicht aus.

Durch die starke Pigmentierung und das seidig-matte Finish kann man sich über die Haltbarkeit nicht beschweren. Nach dem Essen bleibt noch ein leichter Stain auf den Lippen.

Für den Preis von nicht mal 2,50 € bekommt man tolle Lippenstiftfarben mit einer super Qualität.

Die Farbe Purple Power fällt übrigens genau in mein Beuteschema für den Herbst und Winter: ein dunkler Pink-Lila Ton.

Ich habe übrigens jetzt noch die Farbe 08 It’s a Statement erhalten. Darauf freue ich mich auch sehr. Fakt ist, dass ich mir die anderen Farben aus der Matt Matt Matt Serie auch noch anschauen muss, weil man für den Preis nichts falsch machen kann.

essence-matt-matt-matt-lipstick-in-07-purple-power-beautyblogessence-matt-matt-matt-lipstick-in-07-purple-poweressence-matt-matt-matt-lipstick-in-07-purple-power-review

Und nun folgen ein paar Tragebilder:

tragebilder-essence-matt-matt-matt-lipstcik-nr-07-purple-power tragebilder-essence-matt-matt-matt-lipstcik-nr-07-purple-power-mikalicious

Produkte, die ich verwendet habe:

tragebilder-essence-matt-matt-matt-lipstcik-nr-07-purple-power-potd

Catrice Prime and Fine Beautifying Primer – L’Oreal Indefectible 24H-Matt Foundation in Natural Rose – L’Oreal Indefectible 24H Foundation in Beige Rose (Review *hier*) – Urban Decay Naked Skin Concealer in Fair Neutral – Maybelline Matte Maker Mattifying Powder in Light Beige (Review *hier*) – MAC Extra Dimension Bronzer in Aphrodite’s Shell (Review *hier*) – MAC Blush in Prim & Proper – Catrice Strobing Duo Highlighter in Strobing Supreme* (Review *hier*) – Trend it Up Expert Eye Base* – Zoeva Naturally Yours Lidschattenpalette (daraus Soft & Sexy und Casual Elegance) (Review *hier*) – Astor Perfect Stay Smokey Duo in Smokey Brown* – Benefit They’re Real Mascara – Essence Matt Matt Matt Lipstick in Purple Power*

Matt Matt Matt Longlasting Lipgloss in La Vie Est Belle

Der Matt Matt Matt Longlasting Lipgloss ist in einer typischen Lipgloss Verpackung. Durch die Verpackung sieht man bereits den Gloss und die Schriftfarbe ist Schwarz. Vom Design her finde ich es sehr verspielt und sehr jugendlich. Wahrscheinlich bin ich schon viel zu alt für manche Essence Produkte 😀 Die Verarbeitung ist aber trotzdem gut, denn der Gloss liegt gut in der Hand und er verschließt recht fest, sodass kein Produkt auslaufen kann.

essence-matt-matt-matt-longlasting-lipgloss-la-vie-est-belle

Matt Matt Matt Longlasting Lipgloss in La Vie Est Belle – 2,25 € / 5 ml – Haltbarkeit 24 Monate

5 Farben von den Matt Matt Matt Longlasting Lipglossen gibt es zu kaufen, auf die ich auch extrem gespannt war. Ich wollte unbedingt einen der matten Lipglosse haben.

Der Gloss wird mit einem Flockapplikator aufgetragen. Durch das spitz zulaufende Ende lässt der Gloss sich sehr präzise auftragen. Der Gloss riecht leicht nach Vanille, was man aber auf den Lippen nicht mehr wahrnimmt.

Obwohl ich immer über Gloss schreibe und das Produkt auch Gloss heißt, würde ich es eher als Lip-Cream bezeichnen, denn die Textur ist sehr cremig und überhaupt nicht glossig. Die einzige Eigenschaft, die dieses Produkt zu einem Gloss macht ist, dass es keine feste sondern eine „flüssige“ Konsistenz hat. Wobei flüssig auch nicht wirklich stimmt, weil die Konsistenz etwas fest ist. Dreht man den Gloss auf den Kopf tropft nichts raus.

Ein komplettes mattes Finish entsteht bei den Glossen leider nicht. Ich würde das Finish, genauso wie bei den Matt Matt Matt Lippenstiften als seidig-matt bezeichnen. Dadurch trocknen die Lippen auch nicht aus.

essence-matt-matt-matt-longlasting-lipgloss-la-vie-est-belle-review essence-matt-matt-matt-longlasting-lipgloss-la-vie-est-belle-beautyblog

Die Farbe La Vie Est Belle ist ein Rosaton, der leider in meine Lippenfältchen kriecht und nicht schön aufgetragen aussieht. Dies seht ihr an dem nachfolgenden Foto. Nach meinen Recherchen ist dies wohl aber nur bei der Farbe der Fall. Die anderen Farben sollen nicht so zickig sein.

Ich weiß nicht, ob ich aufgrund dieser Tatsache noch einen kaufen würde. Vielleicht gebe ich den Longlasting Lipglossen nochmal eine Chance.

tragebilder-essence-matt-matt-matt-lipgloss-la-vie-est-belle-review

Und hier nun Tragebilder:

tragebilder-essence-matt-matt-matt-lipgloss-la-vie-est-belle tragebilder-essence-matt-matt-matt-lipgloss-la-vie-est-belle-mikalicious

Produkte, die ich verwendet habe:

tragebilder-essence-matt-matt-matt-lipgloss-la-vie-est-belle-potd

NYX Pore Filler – L’Oreal Indefectible 24H-Matt Foundation in Natural Rose – L’Oreal Indefectible 24H Foundation in Beige Rose (Review *hier*) – Bottega Verde Base Illuminante – Urban Decay Naked Skin Concealer in Fair Neutral – Maybelline Matte Maker Mattifying Powder in Light Beige (Review *hier*) – MAC Blush Melba – Catrice Highlighting Stick Gentle Glow* (Review *hier*) – Benefit They’re Real Mascara – Essence Matt Matt Matt Longlasting Lipgloss La Vie est Belle*

2in1 Lipstick & Liner in Make some Noise

Bei dem letzten Produkt war ich am skeptischsten und muss sagen, dass dies das Produkt ist, was mich am meisten überzeugt hat.

Der Essence 2in1 Lipstick & Liner hat eine eher untypische Form, was ich aber nicht schlimm finde. Der Stift liegt sehr gut in der Hand und man kann perfekt damit zeichnen.

Der Stift ist in schwarz und silber gehalten und hat einen durchsichtigen Deckel, durch den man bereits die untypische Form des Lippenstiftes erkennen kann. Es gab oder gibt Kajalstifte auch in dieser Form.

Mann muss beim Öffnen und Schließen aber leider sehr aufpassen, weil man den Stift nicht reindrehen kann. Wenn man mit dem Deckel an den Stift eckt, kann dieser auch abbrechen. Ich spreche aus Erfahrungen, denn das ist mir genau bei diesem Stift so passiert. Ich musste das komplette Produkt aus dem Stift kratzen. Nun habe ich einen Lippenstift, den ich nur noch mit einem Lippenpinsel auftragen kann. Doof gelaufen …. aber zum wegschmeißen ist es mir auch zu schade, weil ich das Produkt sehr gerne mag.

essence-2in1-lipstick-liner-make-some-noise

2in1 Lipstick & Liner in Make some Noise – 2,45 € / 1,5 g – Haltbarkeit 36 Monate

Die 2in1 Lipstick & Liner gibt es bereits zu Kaufen. Neu ins Sortiment sind 5 matte Farben gekommen.

Wie bereits oben erwähnt ist die Form etwas gewöhnungsbedüftig, aber der Lippenstift lässt sich trotzdem perfekt auftragen. Durch die dünne Spitze kann man die Lippenkontur nachzeichnen. Mit der Seite fülle ich dann meine Lippen aus.

Anders als bei den Matt Matt Matt Lippenstiften und den Glossen haben wir hier ein wirklich mattes Finish. Dadurch ist die Textur und das Gefühl auf den Lippen auch etwas trockener, was ich aber überhaupt nicht schlimm finde. Ich habe mich an trockene und matte Lippenstifte mittlerweile so gewöhnt, denn ich trage hauptsächlich aktuell matte Farben. Durch das matte Finish ist die Haltbarkeit natürlich auch viel besser.

Die Farbe Make Some Noise finde ich perfekt und sie gefällt mir richtig gut. Ich werde mir definitiv noch die anderen Farben anschauen, denn das ist ein wirklich mattes Produkt aus der Drogerie mit einer Top-Qualität. Einzig die Verpackung nervt mich etwas, denn ich habe meinen Stift ja bereits zerstört.

essence-2in1-lipstick-liner-make-some-noise-review

Und hier die Tragebilder mit diesem hübschen Lipstick & Liner:

tragebilder-essence-2in1-lipstick-liner-make-some-noise tragebilder-essence-2in1-lipstick-liner-make-some-noise-mikalicious

Produkte, die ich verwendet habe:

tragebilder-essence-2in1-lipstick-liner-make-some-noise-potd

NYX Pore Filler – L’Oreal Indefectible 24H-Matt Foundation in Natural Rose – L’Oreal Indefectible 24H Foundation in Beige Rose (Review *hier*) – Bottega Verde Base Illuminante – Urban Decay Naked Skin Concealer in Fair Neutral – Maybelline Matte Maker Mattifying Powder in Light Beige (Review *hier*) – MAC Blush Melba – Catrice Highlighting Stick Gentle Glow* (Review *hier*) – Benefit They’re Real Mascara – Essence Lipstick & Liner in Make some noise!*

Hier seht ihr Swatches von links nach rechts: Matt Matt Matt Lippenstift in Purple Power, Matt Matt Matt Longlasting Lipgloss in La Vie Est Belle, 2in1 Lipstick & Liner in Make some Noise

essence-matt-matt-matt-lipstick-purple-power-matt-matt-matt-longlasting-lipgloss-la-vie-est-belle-2in1-lipstick-liner-make-some-noise-swatches

The Gel Nail Polish in Royal Blue und Gossip Girl

All In One Complete Care Base & Top Coat

essence-the-gel-nailpolish-royal-blue-gossip-girl

Essence The Gel Nail Polish in Royal Blue und Gossip Girl – 1,55 € / 8 ml – Haltbarkeit 36 Monate

Die Essence The Gel Nail Polishes gibt es schon etwas länger bei Essence. Bei der Sortimentsumstellung sind ein paar neue Farben hinzu gekommen. Testen durfte ich die Farben Royal Blue und Gossip Girl.

Beide Nagellacke lassen sich sehr leicht auftragen, da sie einen breiten Pinsel haben. Damit komme ich persönlich am besten klar. Ist aber wahrscheinlich Geschmackssache. Der Pinsel erinnert mich zumindest an meine geliebten Essie Nagellacke.

Die Deckkraft von beiden Nagellacken ist sehr gut. Eine dickere Schicht würde fast schon ausreichen, ich persönlich trage aber immer zwei dünne Schichten auf. Dadurch trocknet der Nagellack schneller. Mit dem All In One Complete Care Base & Top Coat hält der Nagellack über eine Woche ohne Probleme. Wahrscheinlich hätte der Nagellack auch noch länger gehalten, aber ich hatte die Farbe satt 🙂 Aufgrund meines Bürojobs tippe ich sehr viel, konnte aber keinerlei Tippwear feststellen. Einzig der Glanz hat nach ca. 4 Tagen nachgelassen.

Meiner Meinung nach haben alle Firmen, die diese neue Gel Formulierung auf den Markt gebracht haben, tolle Produkte gelauncht. Auch die Gel Nagellacke von Sally Hansen sind von der Qualität und der Haltbarkeit Top. Die Essence Gel Nagellacke können auf jeden Fall mithalten und sind um einiges günstiger. Trotzdem denke ich aber, dass ohne einen ordentlichen Top Coat selbst der teuerste Nagellack nach kurzer Zeit Verschleißspuren hätte.

essence-all-in-one-complete-care-base-top-coat

Essence All In One Complete Care Base & Top Coat – 1,75 € / 8 ml – Haltbarkeit 36 Monate

Royal Blue

essence-the-gel-nailpolish-royal-blue essence-the-gel-nail-polish-in-royal-blue essence-the-gel-nail-polish-in-royal-blue-review essence-the-gel-nail-polish-in-royal-blue-nagellack

Gossip Girl

essence-the-gel-nail-polish-in-gossip-girl-nagellackessence-the-gel-nail-polish-in-gossip-girl essence-the-gel-nail-polish-in-gossip-girl-swatches essence-the-gel-nail-polish-in-gossip-girl-review

Wie gefallen euch die Produkte aus dem neuen Essence Sortiment? Habt ihr Geheimtipps aus dem neuen Sortiment?

Unterschrift*PR Samples


Mikalicious

Kommentare

  1. Mega langer Post 🙂 Wow! Ich bin von den neuen Produkten auf jeden Fall begeistert. Die Metals haben mich positiv überrascht und die Nagellackfarben finde ich super. Einzig der helle matt matt matt Lipgloss hat mich nicht überzeugt. Auch bei mir sah der komisch aus aber die anderen Farben waren mega 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  2. Wow die Lippenstiftfarbe sieht richtig toll aus.
    Ich bin allgemein noch kein Freund von matten Lippenprodukten. Gerade dieses Gloss gefällt mir leider auch überhaupt nicht. Ich liebe deine Art wie du uns die Sachen vorstellst und darüber berichtest =)

    Liebe Grüße
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: