Colourpop Super Shock Cheek Gesicht / Review

Hallo Beauties,

von Colourpop habe ich euch mittlerweile meine Lidschatten *hier* und meine Lippie Stix *hier* gezeigt. Da ich also mit diesem Beitrag mit meiner Colourpop Vorstellung fertig bin muss ich bald wieder nachbestellen. Ich habe den Warenkorb im Colourpop Shop auch schon reichlich befüllt, aber dann doch wieder die Seite geschlossen. Ich will viel zu viel haben. Deswegen muss ich mir das alles nochmal durch den Kopf gehen lassen und überlegen was ich wirklich brauche … Brauche … Ja ne ist klar. Eigentlich brauche ich davon gar nichts aber ich möchte es einfach haben. Haben … Haben … Haben.

Bei dem Lidschatten Beitrag findet ihr auch alle Infos zum Bestellprozess, da Colourpop nicht nach Deutschland liefert.

Heute möchte ich euch von Colourpop die/der/das (wie heißt es denn nun?) Super Shock Cheek Matte in Aphrodisiac und die/der/das Super Shock Cheek Pearlized in Spoon zeigen. Es handelt sich hierbei um ein Blush und ein Highlighter.

Es macht auf mich den Eindruck, dass die Super Shock Cheek Produkte nicht so gehypt werden wie die Lidschatten und die Lippie Stix. Ich frage mich wieso das so ist, denn ich bin auch hier wieder absolut verliebt. Aber dazu gleich mehr weiter unten …

Colourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized Aphrodisiac Matte

Die Verpackung

Die Super Shock Cheek Produkte sind auch wieder in typischen Colourpop Verpackungen: kleine weiße Pappkartonagen mit einem „Guckloch“ und kleinen Slogan sowie dem Colourpop Schriftzug auf den Seiten.

Colourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized Aphrodisiac Matte Colourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized Aphrodisiac Matte Review Colourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized Aphrodisiac Matte Mikalicious Colourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized Aphrodisiac Matte Blush Highlighter

Das Blush und der Highlighter selbst sind in runden weißen Plastikverpackungen. Auf der Vorderseite findet man einen durchsichtigen Teil mit dem holografischen Colourpop Schriftzug. Die Verpackung ist gleich der Verpackung der Lidschatten, allerdings etwas größer. Hier seht ihr einen Größenvergleich. Links ist ein Lidschatten, rechts die/der/das Super Shock Cheek.

Colourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized Aphrodisiac Matte Beautyblog

Auf der Rückseite findet man einen kleinen Aufkleber mit der Farbbezeichnung.

Super Shock Cheek Matte Aphrodisiac

Auf den ersten Blick sieht dieses Blush einfach nur dreckig und nicht schön aus. Ich habe mir schon Gedanken darüber gemacht wie es wohl auf dem Auge aussehen wird, damit ich es überhaupt benutzen werde.

Als ich das Blush dann aber geswatcht habe war es um mich geschehen. Es ist so ein wunderschöner dezenter warmer matter Beige-Braunton, der solo aber auch mit fast jedem Highlighter super zusammen passt. Das Blush ist zwar vom Finish her matt wirkt aber trotzdem leicht samtig beim Swatchen und auf den Wangen. Ich liebe diesen Ton sehr gerne und trage das Blush aktuell sehr oft.

Die Textur von dem Blush ist wie bei den Lidschatten schwer zu beschreiben. Ich würde die Textur mousseartig, cremig und feucht bezeichnen. Trägt man das Produkt aber auf wirkt es auf den Wangen wie ein Puder. Bei den Lidschatten erwähnte ich bereits, dass es eine Cream to Powder Textur in Perfektion ist.

Das Blush lässt sich mit einem Beautyblender optimal auftragen und verblenden. Je nach Hautton muss man den Ton aufbauen, da die Pigmentierung nicht so stark ist. Es entsteht dadurch aber ein wunderschönes Ergebnis, was ich nicht mehr vermissen möchte. Der Ton wirkt trotz Braunanteilen auch nicht dreckig sondern einfach nur schön. Ich denke, dass sich der Ton auch optimal zum Konturieren eignen wird. Vielleicht sollte ich das mal testen, denn bisher habe ich ihn nur als Blush verwendet.

Die Haltbarkeit ist sehr gut. Das Blush hält den ganzen Tag über auf den Wangen. Ach und es lässt sich übrigens optimal verblenden. Bei manchen Creme Blushes bekomme ich die Krise da sie sich nach der ersten Berührung mit der Haut kaum verblenden lassen. Hier gelingt das Verblenden sehr einfach, egal ob mit einem Beautyblender oder einem Pinsel und jeder „Creme-Anfänger“ sollte damit klarkommen.

Ich mag den matten Ton Aphrodisiac sehr gerne und werde mir noch andere matte Blushes von Colourpop anschauen, denn in meinen Schubladen habe ich hauptsächlich schimmerige Blushes.

Colourpop Super Shock Cheek  Aphrodisiac Matte Colourpop Super Shock Cheek  Aphrodisiac Matte  ReviewColourpop Super Shock Cheek  Aphrodisiac Matte  BlushColourpop Super Shock Cheek  Aphrodisiac Matte  Mikalicious Colourpop Super Shock Cheek  Aphrodisiac Matte  BeautyblogColourpop Super Shock Cheek  Aphrodisiac Matte Review Blush

Super Shock Cheek Pearlized Spoon

Spoon ist ein Highlighter, der schon leider etwas angeschlagen hier angekommen ist. In der Verpackung wirkt der Highlighter als wäre er ausgetrocknet und hätte sich deswegen schon zusammengezogen. Der Highlighter fällt leider auch aus der Verpackung raus wenn man das Pfännchen dreht. Aber glücklicherweise ist der Highlighter kein bisschen ausgetrocknet. Die Konsistenz ist genauso buttrig und moussig weich wie es sein soll. Spoon ist gefühlt sogar noch ein wenig mehr „nass“ als Aphrodisiac.

Spoon ist ein beiger Champganerton der schön schimmert, aber leider auch Glitzerpartikel enthält. Diese Glitzerpartikel sieht man auf den Swatchfotos nicht, aber auf der Hand. Die Glitzerpartikel leuchten in den Farben Rosa und Silber, was den Ton schon wieder besonders macht. Aber ich bleibe dabei, dass ich nur Highlighter mag die schimmern und nicht glitzern. In meinem Alter sollte man auf Glitzer im Gesicht verzichten.

Aus diesem Grund verwende ich Spoon gerne als Lidschatten um einen matten Lidschatten etwas zu pimpen. Vielleicht werde ich mich noch an einen anderen Highlighter Ton von Colourpop trauen. Denn komplett abgeneigt bin ich von den Teilchen nämlich nicht.

Colourpop Super Shock Cheek Spoon PearlizedColourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized  MikaliciousColourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized Highlighter Colourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized BeautyblogColourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized  Review Colourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized  Highlighter Review

Und nun die Swatches. Ich denke es ist unschwer zu erkennen welcher Ton der matte Aphrodisiac ist und welcher Ton Spoon ist 😉

Schaut euch Aphrodisiac an. Ist er nicht wunderschön? Mit Sicherheit fällt er nicht in jedes Beuteschema aber ich persönlich liebe diesen Ton und er passt zu meinen dunklen Augen und Haaren perfekt.

Colourpop Super Shock Cheek Aphrodisiac Matte Spoon Pearlized Swatches

Und nun ein paar Tragebilder … Leider kann man Aphrodisiac schlecht erkennen. Ich hätte den Ton intensiver auftragen sollen.

Colourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized Aphrodisiac Matte Beautyblog Tragebilder Colourpop Super Shock Cheek Spoon Pearlized Aphrodisiac Matte Beautyblog Tragebild Mikalicious

Produkte, die ich verwendet habe:

Colourpop Super Shock Cheek Review POTD

GOSH Foundation Primer Anti-Wrinkle

Maxfactor Ageless Elixir 2in1 Foundation + Serum in Golden 75

Collection 2000 Concealer in der Farbe Light 2

Catrice Velvet Finish Powder in Natural Velvet* (Review *hier*)

Colourpop Super Shock Cheek in Aphrodisiac

Colourpop Super Shock Cheek in Spoon

Mary Kay Eye Primer

Catrice Eye Brow Stylist in Date with Ash-ton

Colourpop Bill (Review *hier*)

MAC Smoked Cocoa Lidschattenpalette, Ton oben rechts (Review *hier*)

MAC Shroom

Maxfactor Masterpiece Max Mascara

Lollipops Eyepencil in Goodbye Moon

Colourpop Lippie Stix in Bound, Bichette, Lumière und Juicy (Review *hier*)

Welches matte Blush und welchen Highlighter von Colourpop könnt ihr mir empfehlen?

Unterschrift

*PR Samples


Mikalicious

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.