Catrice Blush Artist Shading Palette Rock’n’Rose Gesicht / Review

Hallo Beauties,

heute zeige ich euch ein Produkt von Catrice aus dem Standardsortiment. Es handelt sich um die Blush Artist Shading Palette in Rock’n’Rose.

Es ist schon eine ganze Zeit lang her, als ich die kleine Palette gekauft habe. Leider bin ich aber erst jetzt dazu gekommen die Palette zu testen und auch von den einzelnen Blushes Tragebilder zu machen.

Ich möchte nämlich nicht nur eine Review schreiben, sondern euch auch zeigen wie die Produkte aufgetragen aussehen. Leider dauern dann die Reviews etwas, weil ich es meistens nur schaffe am Wochenende Fotos von mir zu machen. Manchmal, je nachdem wie motiviert ich morgens bin, schaffe ich es auch Tragefotos vor der Arbeit zu machen. Motiviert, Morgens, vor der Arbeit … ihr könnt euch denken wie oft das vorkommt.

Catrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose

Catrice Blush Artist Shading Palette Rock’n’Rose – 4,45 € / 10 g – Haltbarkeit 12 Monate

Die Verpackung

Die Blush Artist Shading Palette ist in durchsichtigem Plastik mit ein paar wenigen Details in Silber auf der Vorderseite. Man kann bereits im geschlossenen Zustand den Inhalt erkennen.

Auf der Rückseite ist ein großer rosaner Aufkleber mit allen wichtigen Informationen in silberner Schrift. Eine kurze Produktbeschreibung, die Inhaltsstoffe und die Haltbarkeit kann man hier finden.

Catrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose Review Catrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose Beautyblog

Das Blush lässt sich ganz leicht öffnen und wieder fest verschließen.

Catrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose MikaliciousCatrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose Blog Blogger

Der Inhalt

Insgesamt enthält die Palette 3 Blushes mit 10 g Inhalt. Heißt, ein Blush hat ca. 3,3 g Inhalt.

Die Blushes lassen sich mit einem kleinen oder mittelgroßen Blushpinsel gut entnehmen. Mit meinem großen Zoeva Pinsel (Luxe Face Definer) habe ich leider etwas Schwierigkeiten. Damit entnehme ich dann direkt zwei Farben. Grundsätzlich ist das ja nicht schlimm, für die Tragebilder war es aber eher suboptimal. Wenn man aber zwei Farben mischen möchte, dann geht das in dem Pfännchen sehr gut.

Die Pigmentierung der Blushes ist gut bis schlecht. Der Ton ganz rechts ist extrem schwach und kann auch nur schwierig aufgebaut werden. Der scheint nur etwas für ganz blasse Häutchen zu sein, denn nach dem vierten Mal dippen kann man in meinem Gesicht kaum etwas erkennen. Meine Wangen sehen dann einfach extrem gepudert aus, was mir überhaupt nicht gefällt.

Die ersten beiden Töne sind von der Pigmentierung her ganz okay. Man muss aber trotzdem ordentlich schichten um ein sichtbares Ergebnis zu bekommen. Mehrmaliges Dippen bringt für mich ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Leider ruft die Palette bei mir keine Freudensprünge aus. Sie ist hübsch aber überzeugt mich aufgrund der recht schwachen Pigmentierung nicht. Klar ist es von Vorteil, weil man dann nicht sofort overblushed aussieht sondern das Blush aufbauen kann. Aber mir persönlich dauert es dann morgens zu lange bis ich beide Wangen in der gleichen Intensität geschminkt habe.

Catrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose Erfahrungen Catrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose dm Catrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose Bericht Erfahrung Catrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose Beauty

Kommen wir aber mal zu den einzelnen Farben.

Der Ton ganz links ist mein Lieblingston aus der Palette. Es handelt sich hierbei um einen Apricot-Rosa Ton der einen schönen Schimmer hat. Für mich eine passende Farbe für den Sommer.

Der Ton in der Mitte hat ein mattes Finish und ist ein Rosaton. Ich mag matte Blushes eigentlich sehr gerne aktuell, weil ich dann beim Highlighter etwas mehr spielen kann. Aber ich finde, dass mir rosane Blushes nicht wirklich stehen.

Der Ton ganz rechts, den man auf dem Swatchbild auch nur schwer erkennen kann, ist ein leichter Roséton mit einem silbrigen Schimmer. Durch die extrem schwache Pigmentierung eignet der Ton sich für mich noch nicht mal als Highlighter Ton.

Catrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose RougeCatrice Blush Artist Shading Palette Rock'n'Rose Swatches

So und nun folgen Tragebilder der 3 Blushes. Starten wir mit Nuance 1 (ganz links).

Tragebilder Catrice Blush Nr. 1 Artist Shading Palette Rock'n'Rose  BeautyblogTragebilder Catrice Blush Nr. 1 Artist Shading Palette Rock'n'Rose  Mikalicious Tragebilder Catrice Blush Nr. 1 Artist Shading Palette Rock'n'Rose  Blush Rouge ErfahrungTragebilder Catrice Blush Nr. 1 Artist Shading Palette Rock'n'Rose

Produkte, die ich verwendet habe:

Tragebilder Catrice Blush Nr. 1  Artist Shading Palette Rock'n'Rose  Beautyblog POTD

P2 Perfect Face Refine + Prime Primer – L’Oreal Indefectable 24H-Matt Foundation in Natural Rose – Maybelline Fit me Concealer in Nr. 15 – Catrice Transparent Mattifying Powder* (Review *hier*) – NYX Highlight & Contour Pro Palette – Catrice Blush Artist Shading Palette in Rock’n’Rose (Nuance 1) – MAC Prep + Prime Fix+ – Too Faced Better Than Sex Mascara (Review *hier*) – MAC Lidschatten in Shroom – Lollipops Eyepencil in Goodbye Moon – MAC Lippenstift in Velvet Teddy (Review *hier*)

Weiter geht es mit dem Ton in der Mitte:

Tragebilder Catrice Blush Nr. 2 Artist Shading Palette Rock'n'Rose  Mikalicious Tragebilder Catrice Blush Nr. 2 Artist Shading Palette Rock'n'Rose  ErfahrungTragebilder Catrice Blush Nr. 2 Artist Shading Palette Rock'n'Rose Tragebilder Catrice Blush Nr. 2 Artist Shading Palette Rock'n'Rose  Beautyblog

Produkte, die ich verwendet habe:

Tragebilder Catrice Blush Nr. 2 Artist Shading Palette Rock'n'Rose POTD

P2 Perfect Face Refine + Prime Primer – L’Oreal Indefectable 24H-Matt Foundation in Natural Rose – MAC Pro Longwear Concealer in NW15 – Catrice Transparent Mattifying Powder* (Review *hier*) – Bourjois Bronzing Powder – Catrice Blush Artist Shading Palette in Rock’n’Rose (Nuance 2) – Too Faced Better Than Sex Mascara (Review *hier*) – MAC Lidschatten in Shroom – Lollipops Eyepencil in Goodbye Moon – MAC Retro Matte Liquid Lipcolour in Back in Vogue (Review *hier*)

Und zum Schluss der Ton ganz rechts, den man leider kaum erkennen kann.

Tragebilder Catrice Blush Nr. 3 Artist Shading Palette Rock'n'Rose Tragebilder Catrice Blush Nr. 3 Artist Shading Palette Rock'n'Rose   MikaliciousTragebilder Catrice Blush Nr. 3 Artist Shading Palette Rock'n'Rose   ReviewTragebilder Catrice Blush Nr. 3 Artist Shading Palette Rock'n'Rose   Rouge

Produkte, die ich verwendet habe:

Tragebilder Catrice Blush Nr. 3 Artist Shading Palette Rock'n'Rose   POTD

P2 Perfect Face Refine + Prime Primer – Maybelline dream Samtig Matt Creme-Gel Make-Up in Natural Ivory – MAC Pro Longwear Concealer in NW15 – Catrice Camouflage Cream in Ivory – Catrice Transparent Mattifying Powder* (Review *hier*) – NYX Highlight & Contour Pro Palette – Catrice Blush Artist Shading Palette in Rock’n’Rose (Nuance 3) – Too Faced Shadow Insurance Anti-Crease Eye Shadow Primer (Review *hier*) – Urban Decay Gwen Stefani Lidschattenpalette (daraus Blonde, Punk und Zone) (Review *hier*) – Too Faced Better Than Sex Mascara (Review *hier*) – Lollipops Eyepencil in Goodbye Moon – Catrice Eyebrow Lifter in Casablanca’s Highlight – P2 Perfect Look Lipliner in Aubergine (Review *hier*)

Wie gefallen euch die Blushes?

Unterschrift*PR Samples


Mikalicious

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.