Bloggerevent: Coty Colour Day in München mit OPI, Manhattan, Astor und Sally Hansen Sonstiges

Hallo Beauties,

letzte Woche Donnerstag war ich auf dem Coty Colour Day in München bei dem uns Neuigkeiten der Marken OPI, Manhattan, Astor und Sally Hansen vorgestellt wurden. Heute möchte ich euch ein wenig darüber berichten. Schon mal vorab, ich habe nicht wirklich viele Fotos gemacht, weil ich den Tag nicht nur damit verbringen wollte meine Kamera und mein Handy für irgendwelche tollen Fotos bereit zu halten. Ich wollte den Tag mit tollen Menschen genießen und mich von Neuigkeiten berieseln lassen. Mir ist auch gerade erst aufgefallen, dass ich beim Sally Hansen Workshop gar keine Fotos gemacht habe. Upsi …

Ihr findet ganz tolle Fotos des Events bei Linda von Lu Bloggt (*hier*) oder auch bei Franziska von Jadeblüte (*hier*). Schaut dort auch mal vorbei.

Aber erst einmal vielen Dank an das Coty Team, dass ich dabei sein durfte. Auch vielen Dank an meinen Chef, dass ich an dem Tag Urlaub nehmen konnte obwohl er zu der Zeit im Urlaub war.

Ein paar Tage bevor das Event gestartet ist habe ich eine süße Einladung von Grayling (Organisator) erhalten. Die Einladung auf der auch der Ablauf skizziert war, waren in einem Ed-von-Schleck Rohling der mit rosanem, pinkem und orangenem Konfetti gefüllt war. Leider habe ich davon nur noch ein iPhone Bild, was ich euch aber trotzdem nicht vorenthalten möchte, weil ich es wirklich sehr gelungen fand.

Coty Colour Day Einladung

Der Tag, 07.07.2016, ist für mich sehr früh gestartet. Da ich ab Dortmund geflogen bin gab es nicht viele Hin- und Rückflüge. Für mich war der Flug ab Dortmund aber optimal, weil ich morgens nicht erst 80 km bis nach Düsseldorf fahren musste und mir somit auch Parkgebühren gespart haben. Um halb 4 hat der Wecker geklingelt 🙁 Nachdem ich mich dann fertig gemacht habe, hat mein Freund mich zum ca. 5 km entfernten Dortmunder Flughafen gebracht. Da ich totale Flugangst habe war diese Reise für mich eine extreme Herausforderung. Aber ich habe es geschafft 🙂

Um halb 8 bin ich in München gelandet und habe dort erst einmal eine Kleinigkeit gefrühstückt. Gegen 9 Uhr bin ich dann Richtung München Hauptbahnhof gefahren wo ich meine liebe Freundin Krissy, die ich schon seit 2 Jahren nicht mehr gesehen habe, abgeholt habe. Die Wiedersehensfreude war soooo groß. Schon alleine dafür hat es sich gelohnt meine Flugangst zu überwinden. Am Hauptbahnhof habe ich dann auch noch Nadine von Shoppinator, Karin von InnenAussen, Indra von Beautyrella und Christine von Beautymango kennengelernt.

Nach einer Erfrischung am Bahnhof sind wir dann zur Location gefahren. Und was für eine Location …. die Nymphenburg in München. Sie zählt zu den größten Königsschlössern Europas und ist eine vielbesuchte Sehenswürdigkeit. Ich war bei meiner Abschlussfahrt in der 10. Klasse schon mal dort. Aber wenn ihr mein Alter kennt, dann könnt ihr euch vorstellen, dass dies schon einige Jahre her ist. Das Bloggerevent fand in einem Nebengebäude der Nymphenburg statt und ich muss sagen, dass die Location der Hammer war. Es gab einen schönen Außenbereich mit Sitzmöglichkeiten und einem kleinen Brunnen. Dort wurden auch kleine Snacks und fancy Getränke gereicht.

Nachdem alle eingetroffen sind gab es eine kleine Präsentation und danach wurden wir in Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe ist die einzelnen Workshops der Marken OPI, Manhattan, Astor und Sally Hansen durchgegangen.

Wir haben mit dem OPI Workshop gestartet. Dort wurde uns die neue OPI Washington DC LE vorgestellt, die wir uns dann auch vom OPI Lack-Team lackieren lassen konnten. Krissy und ich haben uns die Nägel nicht lackieren lassen, weil wir uns beide den Abend vorher die Nägel gemacht haben und nicht eingeschränkt durch die weiteren Workshops laufen wollten. Somit haben wir ein klein bisschen Small Talk mit dem Coty Team gehalten.

Coty Colour Day OPI Coty Colour Day OPI Washington DC LE Nagellack

Zwischen allen Workshops gab es kurze Pausen wo ein klein wenig Essen gereicht worden ist. Leider war das angebotene Essen sehr wenig, sodass wir nicht wirklich satt wurden. Das war auch der einzige Punkt, der mich an diesem Tag gestört hat. Das Essen war super lecker und fancy, aber es war viel zu wenig. Ich hätte mich auch einfach über eine Bratwurst im Brötchen oder ein paar Pommes gefreut. Für mich hätte es keine Matcha-Brownies, schwarze Linsensuppe oder Gurken-Wassermelonen-Salat mit Ziegenkäse geben müssen. Schnittchen mit Wurst oder Käse wären auch toll gewesen. Nun ja, egal … weiter im Text.

Coty Colour Day Astor Manhattan Sally Hansen OPI

Nach dem OPI Workshop ging es weiter zu Manhattan. Dort wurden uns die neuen Oh my Gloss Lipglosse, für die Rita Ora wirbt, und die neuen Mascaras von Manhattan vorgestellt.

Coty Colour Day Manhattan Oh my Gloss Rita OraCoty Colour Day Manhattan

Neben der Präsentation durften wir Flatlays (eng. für platt liegen) designen. Falls ihr nicht wisst was Flatlays sind dann schaut mal *hier* vorbei. Ruth beschreibt euch was ein Flatlay ist und gibt euch 3 Tipps für das perfekte Flatlay. Krissy und ich haben nachfolgendes Flatlay designt. Ich liebe es ….

Coty Colour Day Manhattan Flatlay

Die Flatlays wurden abfotografiert und man hatte die Möglichkeit 2 Karten für das Lollapalooza Festival in Berlin zu gewinnen. Leider wurden wir nicht ausgelost … Schade.

Bei Manhattan konnte man aber nicht nur etwas gewinnen, sondern wir haben auch noch mit den neuen Oh my Gloss Lipglossen GIFs erstellt. Krissy und ich haben es nicht ganz so gut hinbekommen, aber trotzdem ist ein tolles GIF dabei entstanden.

Für das GIF, klicke hier:  Oh My Gloss KrissysBeautyBox & Mikalicious

Coty Colour Day Manhattan Speechless

Nach dem witzigen Fotografieren bei Manhattan ging es weiter zum Mädchentraum-Raum von Astor. Es standen einige hübsch dekorierte Schminktische im Raum, die jedes Mädchenherz höher schlagen ließen. Auch hier wurden uns die Neuigkeiten von Astor vorgestellt. Unter anderem kommen 6 matte Lippenstifte auf den Markt, aber ihr müsst euch leider noch etwas gedulden. Launchtermin ist erst im November. Die Visagistin Iris Martin hat dann den Ombre-Look auf den Lippen eines hübschen Models geschminkt und wir durften mit den Produkten aus dem Goodie Bag nachschminken.

Ich habe hier nicht mitgeschminkt, weil in dem Goodie Bag Lippenstifte enthalten waren, die ich schon besitze und gerne an euch verlosen möchte. Aus diesem Grund wollte ich die Teilchen unberührt lassen. Ich hoffe ihr freut euch.

Coty Colour Day Astor Coty Colour Day Astor Ombre Lips

Die letzte Station an dem Tag war Sally Hansen. Hier war sogar Madeline Poole, die Global Color Ambassador von Sally Hansen, die extra wegen diesem Event aus New York gekommen ist, anwesend. Wow was für eine Person. Genau so stelle ich mir ein New Yorker Girl vor. Madeline hat uns ein Nageldesign gezeigt und auch Tipps und Tricks für das perfekte Nailfie (kein Selfie) gegeben.

Nach diesen ganzen Eindrücken hatten wir noch eine Stunde Zeit etwas zu essen … äh snacken … uns auszutauschen und unsere Goodie-Bags versandfertig zu machen. Die Mädels die nämlich geflogen sind bekommen ihre Goodie Bags nach Hause geschickt. Aus diesem Grund kann ich euch leider noch nicht sagen, was wir bekommen haben und was ich davon vielleicht an euch verlosen werde.

Um 17 Uhr war dann die Zeit gekommen mich von meiner lieben Krissy und den ganzen anderen tollen Mädels zu verabschieden, denn der Shuttle zum Flughafen stand bereit.

Nach einem Snack auf dem Flughafen von München und ein paar spannenden Gesprächen mit netten Blogger-Mädels bin ich dann um viertel vor 9 endlich nach Hause geflogen.

Ihr glaubt gar nicht wie gut ich geschlafen habe 😀

Noch einmal vielen Dank an Coty für dieses tolle Event und diesen spannenden Tag. Bis zum nächsten Mal …

Unterschrift


Mikalicious

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: