Beni Durrer – Red Friday – Lippenstift – ist denn schon wieder Freitag? Lippen / Review

Hallo Beauties,

die Firma Beni Durrer war so freundlich und hat mir nicht nur die geniale Palette zur Verlosung geschickt (das Gewinnspiel ist leider schon vorbei) sondern auch den gehypten Lippenstift Red Friday*. Hab ich mir vielleicht nen Keks gefreut 🙂 Vielen lieben Dank nochmal dafür.

Ich denke viele von euch kennen den berühmten Red Friday bei Pinky Sally (*hier*), bei dem ich schon tausend Mal teilnehmen wollte aber es jedes Mal vergessen habe. Ich denke ich werde demnächst mal mit dem Red Friday am Red Friday teilnehmen 😀

Beni_Durrer_Red_Friday_Lipstick

Beni Durrer Red Friday – 19,00 € / 4 g – Haltbarkeit 18 Monate – *hier* erhältlich

Die Verpackung

Der Lippenstift ist in einer schwarzen matt und glänzenden Verpackung mit den Beni Durrer Initialen in weiß und schwarz-matt auf den glänzenden Flächen. Auf der Lippenstiftverpackung findet ihr außerdem die Inhaltsstoffe, Haltbarkeit, Inhaltsmenge und Angaben zu Beni Durrer.

Beni_Durrer_Red_Friday_Lippenstift

Die Lippenstifthülse ist schwarz-matt mit einem glänzenden schwarzen Rechteck auf dem Deckel. Dort findet man auch wieder die Initialen von Beni Durrer.

Durch den Deckel kann man bereits einen Blick auf den Lippenstift erhaschen. Im Inneren ist die Hülse auch schwarz. Die gesamte Verpackung ist durch eine gewählte Farbe sehr schlicht aber wirkt gerade dadurch sehr edel. Die Verarbeitung der Lippenstifthülse ist sehr gut und der Lippenstift lässt sich leicht öffnen und wieder verschließen.

So blöd es sich jetzt auch anhört, ich mag das Geräusch beim Verschließen des Lippenstiftes.

Auf der Unterseite findet man einen kleinen Aufkleber mit der Farbbezeichnung.

Beni_Durrer_Red_Friday_ReviewBeni_Durrer_Red_Friday_mikaliciousBeni_Durrer_Red_Friday_Lipstick

Der Inhalt

Red Friday riecht nach MAC Lippenstiften. Dieser süßliche vanillige Duft erinnert mich sofort an meine MAC Lippis. Zufall oder gewollt? Man weiß es nicht ….

Red Friday ist ein schönes Kirschrot mit einer sehr guten Pigmentierung. Die Pigmentierung und die Deckkraft sind der Wahnsinn 😉 Der Lippenstift ist schön cremig und lässt sich gut auf den Lippen verteilen. Allerdings würde ich aufgrund der cremigen Konsistenz einen Lippenpinsel benutzen. Die Farbe bleibt dann auch da wo sie sein soll und es rutscht nichts in die Lippenfältchen.

Das Tragegefühl ist durch die Cremigkeit über Stunden sehr angenehm und es fühlt sich keinen Moment trocken an. Selbst nach Stunden ist Red Friday noch sichtbar auf den Lippen.

Beni_Durrer_Red_Friday_SamplesBeni_Durrer_Red_Friday_roter_LippenstiftBeni_Durrer_Red_Friday_SwatchesBeni_Durrer_Red_Friday_Tragebild

Produkte, die ich verwendet habe:

Beni_Durrer_Red_Friday_POTD

Gesicht

  • Balea Teint Perfektion Optischer Sofort-Zauber (Review *hier*)
  • MAC Studio Fix Fluid in NC15
  • Maybelline Fit Me Concealer in Nr. 15
  • MAC Blot Powder in Medium
  • Artdeco Bronzing Glow Blusher

Augen

  • P2 Perfect Eyes Base (Review *hier*)
  • Catrice Eybrow Lifter
  • Mary Kay Augenbrauenstift in Soft Black
  • Makeup Revolution Death by Chocolate Palette Farbe Bring Down Angels
  • KIKO Super Colour Eyeliner Nr. 104
  • Benefit They’re Real Mascara
  • MUA Eye Pencil in Black Smoke aus der MUA Smokin Palette

Lippen

  • Beni Durrer Red Friday

Mein Fazit

Red Friday ist ein wunderschöner Lippenstift mit einer wahnsinnigen Pigmentierung und Deckkraft. Der Lippenstift ist schön cremig und fühlt sich auf den Lippen auch über Stunden angenehm an und trocknet nicht aus. Für mich kann dieser Lippenstift definitiv mit MAC (meiner Lieblingslippenstiftmarke) mithalten und deswegen gibt es hierfür eine klare Kaufempfehlung.

Vielleicht werde ich mich auch mal für eine Lidschattenpalette von Beni Durrer entscheiden, denn die Palette, die ich für meine Verlosung bekommen habe, war ein Traum.

Was könnt ihr von Beni Durrer empfehlen?

Unterschrift

*Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür an Beni Durrer!


Dominika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.